P+P Pöllath + Partners berät Venture Stars bei Auflegung und Fundraising für ersten Venture Capital Fonds

Der Münchener Company Builder Venture Stars hat das Fundraising für seinen ersten Venture Capital Fonds erfolgreich abgeschlossen. Fokus der Venture Stars Portfoliobeteiligungsgesellschaft I GmbH & Co. KG liegt auf Investitionen in digitale Geschäftsmodelle in den Bereichen E-Commerce, Online-Marktplätze und E-Services.
Der Fonds wurde mit der Höchstsumme des Zeichnungskapitals von EUR 15 Mio. geschlossen und das Zielvolumen damit deutlich übertroffen. Die Investorenbasis besteht aus einem Kreis von erfahrenen Privatinvestoren und Family Offices sowie institutionellen Investoren.

P+P Pöllath + Partners hat Venture Stars in allen Aspekten der Fondsstrukturierung, der Vertragsdokumentation sowie bei den Verhandlungen mit Investoren umfassend mit dem folgendem Berliner Fonds-Team beraten:

  • Dr. Philip Schwarz van Berk (Partner)
  • Dr. Fabian Euhus (Counsel)
  • Dr. Christian Hillebrand (Associate)

(Quelle: P+P Pöllath + Partners)

P+P Pöllath + Partners berät Creathor Venture, KfW & GMPVC beim Verkauf von Danato an Gruner + Jahr
Gabriel: Deutsche Börse Venture Network wird die Finanzierungssituation junger Wachstumsunternehmen verbessern

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu