CashSentinel schließt Finanzierungsrunde mit BAS, GoBeyond und Business Angels

cashsentielCashSentinel überschreitet die Schwelle von einer Million transferierten Schweizer Franken und beendet eine Finanzierungsrunde mit BAS, GoBeyond und einem ausgewählten Panel von Business Angels. CashSentinel ist ein Fintech-Unternehmen aus Yverdon‐les‐Bains, das einen innovativen Service anbietet, durch den wichtige Finanztransaktionen erleichtert und sicher gemacht werden. Diese Lösung konzentriert sich aktuell auf den Fahrzeughandel und wird seit Januar 2015 auf der Seite AutoScout24 angeboten.

Das CashSentinel‐System ist sehr einfach: Käufer und Verkäufer melden sich mit Hilfe von ein paar Klicks auf CashSentinel.com oder über AutoScout24 an, danach informiert der Käufer den Verkäufer darüber, dass er sein Konto aufgeladen hat. Sobald die beiden Personen sich treffen, um den Kauf bzw. Verkauf zu abschließen, wird die Transaktion sofort und unwiderruflich durchgeführt: Der Käufer kann sofort mit dem Fahrzeug davonfahren und der Verkäufer kann sicher sein, dass er die ausgemachte Summe in voller Höhe erhält.

„Dank unserer Zusammenarbeit mit AutoScout24 beobachten wir nun einen kontinuierlichen Anstieg von Transaktionen. Unsere Kunden sind glücklich, dass es endlich eine Lösung gibt, durch die der Autokauf noch stressfreier wird, man kein Bargeld mehr mitnehmen muss oder, was oft noch schlimmer ist, an einen Unbekannten eine bestimmte Summe Geld im Voraus überweisen muss,“ sagt Sylvain Bertolus, CEO. „Wir sind stolz darauf, die symbolische Grenze von einer Million transferierten Franken überschritten zu haben, was die Qualität unserer Dienstleistung bestätigt und deutlich macht, dass sie immer beliebter wird. Das Wachstumspotential ist enorm, da allein in der Schweiz pro Jahr mehr als 500.000 Fahrzeuge verkauft werden.“

Brigitte Baumann, CEO von Go Beyond Investing erklärt, dass „wir investiert haben, weil die Strategie von CashSentinel auf einer Linie mit unserer Investitionsstrategie bei den Fintech-Unternehmen ist und weil der Vorschlag des Konzeptwerts von CashSentinel uns beeindruckt hat. Die aktuellen und zukünftigen Partner von CashSentinel sind erstklassig und bieten ein wichtiges Wachstumspotential.“

BAS, die Vereinigung der Schweizer Business Angels, hat ebenfalls dieses innovative Fintech-Unternehmen bei der Verwirklichung seines Businessplans und seiner sehr fokalisierten Strategie unterstützt, der es im Kontrast zu anderen auf dem Gebiet des Bezahlens nicht an Differenzierung fehlt.

Herr Olivier L. aus Bern hat CashSentinel verwendet, um einen Audi A5 zu kaufen, und war so derjenige Nutzer des Service, der das Überschreiten der Grenze von einer Million transferierten Franken möglich gemacht hat. Herr L. erklärte, dass die Lösung „einfach, sicher und schnell ist. CashSentinel hat es möglich gemacht, dass ich mein Auto voller Vertrauen kaufen konnte und das von einer Verkäuferin, die ich nicht kannte, ohne dass ich ihr im Voraus Geld überweisen oder Bargeld geben musste.“

Martial Mathieu, der Verantwortliche für Verkauf und Marketing bei CashSentinel, fügt hinzu „Unser Erfolg in der Schweiz stellt die erste Stufe unserer Entwicklung in Europa dar: Die Kunden in Frankreich, England und anderen europäischen Ländern haben ein noch ausgeprägteres Bedürfnis als die Schweizer für sichere Dienstleistungen im Bereich des Bezahlens.“

Über Go Beyond Investing

Das europäische und nordamerikanische Netzwerk Go Beyond Investing (GBI) ermöglicht es kleinen Investoren, Investment-Portfolios zusammenzustellen, zu verwalten und herauszubringen. Die Strukturen, die Dienstleistungen und Möglichkeiten von Go Beyond ermöglichen es Privatpersonen, zu besseren Investoren zu werden und durch Investitionen Rendite zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie auf. www.gobeyond.biz; www.go-beyond-network.com

Über BAS – Business Angels Schweiz

BAS ist eine Vereinigung von Privatpersonen, die ihre Zeit und ihr Geld in kleine, vor kurzem gegründete Gesellschaften investieren, die innovative Projekte umsetzen. Die Mitglieder von BAS investieren in der Schweiz jedes Jahr in ein Dutzend Unternehmen. Die Mitglieder stellen den Unternehmern ebenfalls ihr Wissen zur Verfügung, um den Start-Ups dabei zu helfen sich zu entwickeln und auf den Punkt hinzuarbeiten, an dem sie entweder Risikokapital erhalten oder übernommen werden. www.businessangels.ch

Über CashSentinel SA

CashSentinel SA ist ein Schweizer Finanzintermediär, der gemäß dem Artikel 2 Absatz 3 des Gesetzes über die Geldwäsche (LBA) autorisiert ist. Außerdem ist CashSentinel SA Mitglied der Associaton d’autorégulation AML PolyReg. CashSentinel bietet in Zusammenhang mit AutoScout24 und der Bank Swissquote eine innovative Möglichkeit für Mobile-Payment, die seit 2012 in Yverdon-les-Bains entwickelt wurde. CashSentinel wird von dem Service de la promotion économique/Service für Wirtschaftsförderung des Kantons Waadt unterstützt und hat bei unterschiedlichen Innovationswettbewerben wie Venture Kick, dem Startup-Challenge von Swisscom, dem Alpine Venture Forum, dem IMD Startup Competition und dem Top 100 Startup Award verschiedene Preise gewonnen. www.cashsentinel.com

(Quelle)

DeinDeal.ch ist Swiss E-Commerce Champion 2015 – Farmy.ch und Zalando räumen als Mehrfach-Kategorien-Gewinner ab
Fachworkshop: Employee Stock Option Plan (ESOP) für Startups am 25.06.2015

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu