Earlybird und World Bank investieren in EMBonds

NEUE ELEKTRONISCHE BÖRSE ZUM HANDEL VON ANLEIHEN AUS SCHWELLENLÄNDERN – INTERNATIONAL FINANCE CORPORATION (WELTBANK GRUPPE) UND EARLYBIRDS DIGITAL EAST FOND STELLEN EIGENKAPITALFINANZIERUNG VON US $6.8MIO BEREIT

Bereits in 2014 finanzierte der Digital East Fond die Entwicklung eines liquiden und transparenten elektronischen Handelsplatzes für Schuldverschreibungen aus Schwellenländern. Mit der neuen gemeinsamen Finanzierung ermöglichen IFC und Earlybird den Handelsstart des Unternehmens mit Sitz in London und Istanbul.

Neben Mehmet Artun, dem EMBonds CEO, sind auch Earlybird Gründungspartner Roland Manger und der frühere CEO der Börse Chi-X Global im Verwaltungsrat des Unternehmens vertreten.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie HIER lesen.

 

Vom Konzern zum Start-up – News von Bavarian Caps und CLARK.DE
WunderCar erhält Venture Capital

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu