DSV-Gruppe übernimmt Startup GiroSolution

Sparkassen-Finanzgruppe baut strategisches Wachstumsfeld E- und M-Commerce weiter aus: DSV-Gruppe übernimmt Zahlungslogistiker GiroSolution

Die DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) forciert den Aufbau des Kompetenzcenters Payment in der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Übernahme von 100 Prozent der Aktien des Zahlungslogistikers GiroSolution AG mit Sitz in Meersburg ist der konsequente Schritt, um im Wachstumsmarkt E- und M-Payment die Position der Sparkassen weiter zu stärken. Bereits zu Jahresbeginn 2015 hatte sich die DSV-Gruppe mit 80 Prozent der Anteile am Kieler Payment Service Provider PAYONE beteiligt.

Ilg: Engere Anbindung von GiroSolution Vorteil für Sparkassen

„Mit der Übernahme von GiroSolution eröffnen sich viele Möglichkeiten, die gelebte Partnerschaft erfolgreich fortzuführen und im Sinne der Sparkassen auszubauen“, ist Professor Michael Ilg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag), von der Akquisition überzeugt. „Wir freuen uns, dass mit Hermann Stengele eine profilierte und erfahrene Persönlichkeit bei GiroSolution an Bord bleibt. Als Gründer und Vorstand des Unternehmens ist er mit den Anforderungen des Marktes im E- und M-Commerce sowie im E-Government bestens vertraut. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe – zuletzt als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch – kennt er aber auch bestens die Bedürfnisse der Institute vor Ort“, erklärt Ilg. Genau diese Kombination an Expertise sei erforderlich, um den Markt nachhaltig im Sinne der Sparkassen zu bearbeiten und Erträge für alle am Payment-Prozess Beteiligten sichern zu können.

Stengele: Enge Verzahnung Grundlage für optimale Zusammenarbeit

Hermann Stengele, Vorstand der GiroSolution AG, ergänzt: „Wir haben bereits erfolgreich unter Beweis gestellt, dass wir ein verlässlicher und kompetenter Vertriebspartner für die Sparkassen im Bereich E-Payment sind. Wir sind fest davon überzeugt, dass unser Kooperationsmodell durch die stärkere Einbindung und Verzahnung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe deutlich profitieren wird.“

GiroSolution kooperiert bereits heute deutschland-weit mit Sparkassen sowie Regionalverbänden und ermöglicht es den Instituten, deren Firmenkunden sowie Kommunen vor Ort, leistungsfähige E-Payment-Lösungen aus einer Hand anzubieten. Neben verschiedenen nationalen und internationalen Online-Bezahlverfahren bietet das Unternehmen in-dividuelle Mehrwertlösungen rund um Zahlungsprozesse für Händler und Kommunen an. Als exklusiver Vertriebspartner der giropay GmbH ist GiroSolution spezialisierter Acquirer für europäische Online-Überweisungsverfahren.

Über den Kaufpreis und weitere vertragliche Vereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Über die GiroSolution AG

Als Zahlungslogistiker entwickelt, integriert und betreibt GiroSolution Bezahllösungen für digitale Kanäle von Händlern, Kommunen, Bund und Ländern (E-Government). Die unkomplizierte, schnelle und vor allem sichere Komplettlösung für die Integration verschiedener, marktgängiger Bezahlverfahren heißt GiroCheckout und ermöglicht die vollautomatisierte und ganzheitliche Abwicklung sämtlicher Zahlungsprozesse.

Darüber hinaus bietet GiroSolution Mehrwertlösungen an, die Abbruchquoten reduzieren und manuelle Nachbearbeitungs-Prozesse überflüssig machen. GiroSolution unterstützt Kunden bei Rückabwicklungsprozessen und stellt für die On-line-Altersverifikation das Verfahren giropay-ID zur Verfügung. Für elektronische Rechnungsprozesse bietet GiroSolution mit GiroCode und dem giropay-Bezahlbutton passende Produkte an. Die Bezahllösungen sind in den Bereichen E-und M-Commerce sowie Mail-Order/Telefon-Order einsetzbar. Diverse Plug-ins für Standardshop-Software sowie Software Development Kits und eine API, nebst Dokumentation, reduzieren den Aufwand für die technische Integration.

Zu den Kunden von GiroSolution zählen viele namhafte, internationale Online-Shops, darunter airberlin, CTS Eventim, Bigpoint und Rakuten Deutschland, sowie diverse staatliche Lotteriegesellschaften. Seit 2012 ist GiroSolution exklusiver Partner der giropay GmbH für den Direktvertrieb.

Die DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag):

Die DSV-Gruppe, die sich aus dem Deutschen Sparkassenverlag sowie seinen Tochter- und Beteiligungsunternehmen zusammensetzt, erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 862,0 Millionen Euro (vorläufige Zahl 2014). Als spezialisierter Lösungsanbieter bietet sie den Sparkassen sowie den Verbänden und Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe medialen Inhalt in analoger wie digitaler Form. Elektronische Vordrucke und Beratungssysteme, technische Geräte und Bankkarten runden das Angebot ab. Ergänzt wird das Leistungsportfolio durch informatikgestützte Dienstleistungen, Zahlungsverkehrslösungen, Internet-Angebote sowie Full-Service-Agenturleistungen inklusive Kommunikations-konzepte und PR-Events. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hauptsitz der DSV-Gruppe ist Stuttgart-Vaihingen, darüber hinaus ist sie bundesweit an zahlreichen Standorten vertreten.

(Quelle)

Menü