ARQIS berät macandoo GmbH bei ihrer zweiten Finanzierungsrunde

ARQIS hat das Start-up Unternehmen macandoo GmbH, einen bayerischen Barbecue-Saucen-Hersteller mit Sitz in München, beim Abschluss seiner zweiten Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 525.000 mit einem privaten Investor beraten.
Im Jahre 2012 brachte die macandoo GmbH ihre Marke „BBQUE” auf den Markt. Mit einer Palette von vier einzigartigen bayerischen Barbecue-Saucen hebt sich „BBQUE” von der Konkurrenz in Geschmack, Qualität und Design ab. Seit 2013 werden die Produkte von allen bekannten großen Einzelhandelsketten sowie online vertrieben.
2014 stieg der Absatz um 120 % gegenüber dem Vorjahr. Für 2015 strebt die macandoo GmbH einen Umsatz von EUR 900.000 an und plant, über 300 Flaschen in Deutschland sowie im benachbarten Ausland abzusetzen.

ARQIS Rechtsanwälte (München): Prof. Dr. Christoph von Einem (Federführung); Associate: Andrea Schlote (beide Corporate/M&A)

About ARQIS
ARQIS Rechtsanwälte ist eine Wirtschaftskanzlei mit Transaktionsfokus. ARQIS berät börsennotierte Gesellschaften, Tochtergesellschaften multinationaler Konzerne und mittelständische Unternehmen sowie Finanzinvestoren. An den Standorten in Düsseldorf, München und Tokio sind 36 Berufsträger tätig.
www.arqis.com

(Quelle: ARQIS Rechtsanwälte)

Gunther Schmidt (Medici Holding) investiert in neuen Point Nine Capital Fonds
Deutsche Bahn und General Motors investieren in flinc

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu