CyberGhost VPN startet ‘Privacy Accelerator Program’ mit einem Startkapital von € 100.000

Der für fortschrittliche Verschlüsselungs-, Privatsphären- und Sicherheitslösungen namhafte VPN-Anbieter CyberGhost S.R.L. gibt den offiziellen Start seines ‘Privacy Accelerator Programs’ bekannt – einer weltweit einzigartigen Förderung von Start-ups, die sich exklusiv dem Erhalt von Privatsphäre und Freiheit im Internet widmen.

Finanzielle Unterstützung in den Anfangsphasen der Produktentwicklung, Mentorenkurse zum erfolgreichen Umschiffen der gängigsten Klippen für Neu-Entrepreneure und die direkte Zusammenarbeit mit dem fachkundigen Expertenteam des professionellen Sicherheitsunternehmens: Dies sind die Eckpunkte des vom global operierenden, rumänischen CyberGhost S.R.L. ins Leben gerufenen ‘Privacy Accelerator Programs’, das jungen Unternehmen und Entwicklerteams im Bereich Onlineprivatsphäre und Internetsicherheit helfen soll, Ideen und Produkte marktreif zu entwickeln, Marktstrategien auszuarbeiten und einen Kundenstamm aufzubauen.
Robert Knapp, CEO und Mitgründer von CyberGhost VPN, unterstreicht zum Auftakt des Bewerbungszeitfensters für Interessierte die Beweggründe der Initiative: „Wir sind überzeugt von der Bedeutung der Privatsphäre als grundlegendes Menschenrecht – und wir glauben an Menschen. Aber auch daran, dass wir die Guten unter uns vor den Nicht-So-Guten und zum Teil vor den Allzu-Gut-Meinenden schützen müssen. Deshalb entwickeln wir Software-Infrastrukturen, die das Gleichgewicht der Kräfte wiederherstellen sollen, als Teil einer Industrie, die moderne, Anwender-orientierte Verschlüsselungstechnologien für eine Zukunft erschafft, in der Privatsphäre einen besonderen Schutz genießt statt abgebaut zu werden.”
Das ‘Privacy Accelerator Program’ verfügt zur Startzeit über ein Grundkapital von € 100.000, wobei bis zu € 25.000 an einzelne, ausgewählte Start-ups vergeben werden können, abhängig von der jeweiligen Anzahl der Mitglieder und dem voraussichtlichen Bedarf des Gründerteams. Ergänzend bietet CyberGhost S.R.L. Orientierungs- und Führungshilfen in verschiedenen Bereichen wie Geschäftsentwicklung, Verkauf, Marketing, Kundenunterstützung, Software-Entwicklung und Administration und stellt Teams, die außerhalb der Europäischen Union operieren und an einer Umsiedlung nach Bukarest interessiert sind, Unterkünfte und Büros im lebhaften Zentrum der Stadt mit seiner nahezu beispiellos ausgestatteten Infrastruktur zur Verfügung. Als Gegenleistung ist eine Beteiligung am unterstützten Unternehmen oder Projekt vorgesehen.
Zum Standort merkt Robert Knapp an, dass eine offizielle Niederlassung in der EU mittlerweile als klarer Wettbewerbsvorteil für Privatsphären-orientierte Unternehmen angesehen wird. „Zum ersten Mal in der Geschichte des Internets sind europäische Firmen US-Companies eine Nasenlänge voraus: Sie erhalten keine sogenannten ‚National Security Letters‘, die sie geheimdienstlichen Anfragen unterwerfen, und sind nicht gezwungen, die digitale Selbstbestimmung ihrer Anwender zu hintergehen.”
Das Programm startet heute. Interessierte Entwicklerteams und Unternehmen können ihre Bewerbungen bis zum 1. September 2015 aussenden. Details hierzu und mehr Informationen zum ‘Privacy Accelerator Program‘ finden Sie auf der Homepage des Initiators unter www.cyberghostvpn.com/de_de/accelerator.

Boilerplate
Gegründet 2011 in Bukarest, Rumänien, und Schöpfer einer der verlässlichsten Onlinesicherheits-Lösungen schützt und anonymisiert CyberGhost S.R.L. die Identitäten von über fünf Millionen Internet-User weltweit. Das Unternehmen verteidigt die Privatsphäre als grundlegendes Menschenrecht, veröffentlichte als erste Firma in diesem Industriebereich einen Transparenzreport und gilt als einer der ideenreichsten Vertreter neuer, Anwender-orientierter Verschlüsselungstechnologien.
CyberGhost S.R.L. beschäftigt 25 Mitarbeiter, bestehend aus einem Entwicklerteam in Deutschland und einer Gruppe hoch motivierter IT-Experten im Hauptquartier in Bukarest. Erfahren im Bereich Internetanonymität und engagiert in der Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten, spielt das Unternehmen eine bedeutende Rolle bei der Unterstützung von Bürgerrechten, einer freien Gesellschaft und einer unzensierten Internet-Kultur.

Über CyberGhost VPN
CyberGhost VPN stellt eine mit 256 Bit AES verschlüsselte, nicht abhörbare Verbindung zum CyberGhost-Netzwerk her, wo die eindeutig identifizierbare IP-Adresse eines Internetnutzers maskiert und durch eine unverfängliche ersetzt wird. Die Clients für Windows, Mac OS X, iOS und Android sind einfach und schnell einzurichten und verfügen über intuitiv bedienbare Oberflächen. Ebenfalls mit CyberGhost verwendbar sind die nativen Protokolle PPTP, L2TP, IPSec und OpenVPN für Linux, Windows, Mac OS X, iOS und Android sowie verschiedene Router-Modelle mit Tomato- oder DD-WRT-Firmware. Für zusätzliche Informationen zu CyberGhost-Produkten besuchen Sie bitte www.cyberghostvpn.com.
Menü