HR Ventures investiert in Caravelo

HR Ventures, die Beteiligungsgesellschaft von Fluglinie und Vertriebsspezialistin Hahn Air, investieren in das spanische Unternehmen Caravelo (www.caravelo.com). Das Start-up mit Sitz in Barcelona ist ein Software-Anbieter von Vertriebslösungen für die Airline-Branche, vormals bekannt unter dem Namen ChangeYourFlight.

Das ursprüngliche Produkt der Firma, „Seat Resale“, macht es möglich, durch proaktive Passagieransprache und -verteilung nachfragestarke und nachfrageschwächere Flüge optimal auszulasten. Nun stellt Caravelo zwei weitere Produkte vor, „Upgrade“ und „Extra Seat“, mit denen Passagiere Zusatzdienstleistungen erwerben können, und die bereits gut von der Branche aufgenommen wurden.

Mit Hilfe von “Upgrade” können Passagiere, die bereits im Besitz eines Tickets sind, einen Sitzplatz in einer höheren Kategorie ersteigern. Die Anwendung “Extra Seat” ermöglicht, ein Gebot für einen zusätzlichen benachbarten Sitzplatz abzugeben.

Mit seiner neuen Ausrichtung als SaaS-Dienstleister (Software as a Service), stellt Caravelo den Fluggesellschaften seine Anwendungen als White-Label-Technologie zur Verfügung und bietet den B2B-Kunden damit Software und IT-Infrastruktur. Die neue Strategie wurde mit sechs Partner-Airlines bereits erfolgreich umgesetzt.

“Immer mehr Passagiere möchten heutzutage ihr Flugerlebnis komfortabler gestalten und einfach bequemer reisen”, sagt Iñaki Uriz, CEO von Caravelo. “Mit unseren Produkten kommen wir genau diesem Wunsch nach. Gleichzeitig bieten wir Airlines die Möglichkeit, zusätzliche Leistungen oder nicht genutzte Sitzplätze zu verkaufen und damit zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Daraus ergibt sich eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.“

Um den Erfolg von Caravelo voranzutreiben, unterstützt HR Ventures das Start-up-Unternehmen und investiert zusammen mit anderen namhaften Branchenvertretern und dem bestehenden Gesellschafter FIDES, der Beteiligungsgesellschaft von Fundación José Manuel Entrecanales, eine siebenstellige Summe.

Helmut Stiglbauer, Hahn Air Executive, Berater bei HR Ventures und neues Mitglied im Aufsichtsrat von Caravelo, sagt: “Mit seinem innovativen Geschäftsmodell bietet Caravelo den Fluggesellschaften ein neuartiges und erweitertes Werkzeug zur Ertragsoptimierung, das die modernen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation clever und gezielt einsetzt. Wir sind überzeugt, dass es im Markt und bestimmt bei unseren über 300 Flugpartnern eine große Nachfrage für die Caravelo-Produkte gibt.”

Iñaki Uriz fügt hinzu: ‘Wir freuen uns darauf, mit einer so etablierten Firma zusammenzuarbeiten. Wir sind überzeugt, dass wir dank der Expertise und dem Kapital von HR Ventures unser rasantes Wachstum fortsetzen und neue Märkte erschließen können. Dank dieser Erfahrungen werden wir unsere Technologien auch auf weitere Bereiche der Reisebranche ausdehnen können.”

Über HR Ventures und Hahn Air
HR Ventures (www.hrventures.de) ist die Beteiligungsgesellschaft der Hahn Air Group, mit Standort in Dreieich bei Frankfurt. HR Ventures wurde 2012 gegründet und investiert in aufstrebende Start-ups und junge Firmen mit wegbereitenden und skalierbaren Technologien.

Hahn Air ist eine deutsche Linienfluggesellschaft, die seit 1994 auf Vertriebsdienstleistungen für andere Fluggesellschaften spezialisiert ist. Das weltgrößte Unternehmen seiner Art ist in 190 Ländern vertreten und arbeitet mit 300 Flug- & Bahnpartnern zusammen. Mit ihrem Angebot richtet sie sich ausschließlich an Fluggesellschaften und Reisebüros und nicht unmittelbar an Flugreisende. Das von zusätzlichen Vorteilen profitierende Netzwerk der HR Ticketing Centres umfasst 4.900 Reisebüros weltweit.

Mit Flugscheinen der Hahn Air reisen jährlich Millionen Passagiere zwischen 4.000 Flughäfen. Hahn Air ist die bislang einzige Fluggesellschaft weltweit, die einen für den Verbraucher kostenfreien, umfassenden Insolvenzversicherungsschutz für die Transportleistungen aller ihrer Partner bietet.

(Quelle: Hahn Air Lines GmbH)

Menü