Spitzenmanager verfügen über ein homogenes Persönlichkeitsprofil

Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Persönlichkeitsprototyp der DAX 30-Vorstandsvorsitzenden” von GGS-Forscher Christian Mai. Der effektive deutsche Manager kann anhand seiner persönlichen Eigenschaften identifiziert werden. Als Eignungsmerkmal für das Top-Management spielen bei den potenziellen Kandidaten eine hohe Ausprägung von Extraversion und Gewissenhaftigkeit eine bedeutende Rolle, während Zurückhaltung und Anpassungsfähigkeit weniger ausgeprägt sind.

Informationen zur Quelle:
Url: http://idw-online.de/de/news635199
Entstehungsdatum: 22.07.2015
Kategorie: Pressemitteilung
Kontakt: Thomas Rauh – Public Relations – German Graduate School of Management and Law

 

Menü