Sinn aus der Informationsflut ziehen – Neue Technologien für den Datenjournalismus

Komplexe und heterogene Informationen mithilfe von verbesserten Visual-Analytics-Technologien aus einer Fülle von Daten extrahieren und sie anschaulich aufarbeiten zu können – dies könnte JournalistInnen im Feld Datenjournalismus wesentlich unterstützen. Das Forschungsprojekt „VALiD – Visual Analytics in Data-Driven Journalism“ entwickelt hierfür neue Techniken. Als Anwendungsbeispiele werden Parlamentsprotokolle oder die Medientransparenzdatenbank genannt.

Quelle (Url):
https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/news/sinn-aus-der-informationsflut-ziehen

Datum der Pressemitteilung: 22.07.2015

Kontakt Presse:
Mag. Mark Hammer
Presse und Redaktion
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at

Kontakt Wissenschaft:
Wolfgang Aigner leads the project and will be happy to answer general questions that come up in relation with the project. You can reach him at wolfgang.aigner@fhstp.ac.at or +43 (0)2742 313228-611.

Kategorie:
Forschung und Wissenschaft; Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften

zeotap erhält 6,4 Mio. US-$ von Capnamic Ventures, Iris Capital und Business Angels
Spotfolio.com veröffentlicht die 2. Ausgabe des Deutschen Hightech-Atlas 2015

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu