Neue Software lenkt mit intelligenten Prognosen besser durch den Verkehr

Forscher des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) haben ein System für Logistik-Unternehmen entwickelt, das erstmals interne Informationen mit verkehrsrelevanten Daten aus dem Internet verknüpft. Grundlage für das System sind moderne Complex Event Processing-Technologien (CEP), welche die aktuellsten, sich ständig verändernden Informationen aus dem Unternehmen sowie aus dem Internet zusammenführen und blitzschnell auswerten. Die Planer erfahren zum Beispiel sofort, ob und wie lange sich ein LKW in einem Stau befindet und in welchem Maß sich dadurch der ganze Transportweg verzögert.

Ansprechpartner: Dr. Anne Baumgraß
Business Process Technology
Hasso Plattner Institute for IT-Systems Engineering at the University of Potsdam
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3
D-14482 Potsdam, Germany
Phone: +49(0)331-5509-260
eMail: Anne.Baumgrass@hpi.uni-potsdam.de

Presseveröffentlichung vom: 06.08.2015

Quelle

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Förderung von Forschungsinitiativen auf dem Gebiet der “Elektroniksysteme für das vollautomatisierte Fahren (ELEVATE)” im Rahmen des Förderprogramms “IKT2020”
Analysemethode erlaubt es Firmen, mögliche Szenarien für Produktionsprozesse theoretisch durchzuspielen, um Fehlinvestitionen zu vermeiden

Ähnliche Beiträge

Menu