Wie das Handy zur mobilen Geldbörse werden kann

Auch wenn Zahlungsmöglichkeiten wie Barzahlung, EC- oder Kreditkarte im Vergleich mit Mobile Payment in Deutschland deutlich beliebter sind, sehen die Konsumenten gemäß einer Studie der Akademischen Partnerschaft ECR /GS1 Germany ein enormes Wachstumspotential für das Smartphone als Zahlungsmittel. Deutlich mehr als die Hälfte der Befragten wünschten sich Mehrwerte wie Quittungen, Kassenbons und Kaufbelege. Als zweithäufigsten Grund gegen die Nutzung nannten ca. 50% der Befragten mangelnde Informationen.

Pressemitteilung vom 3.08.2015

Quelle

Fabrik der Zukunft auf Forschungscampus
BMBF-Foresight-Berichte: So sieht die Welt im Jahr 2030 aus

Ähnliche Beiträge

Menu