MyOptique Group übernimmt Lensbest.de und Eyewearbrands als weiteren Schritt zur Erschließung des europäischen Optiker-Marktes

  • MyOptique akquiriert damit einen der größten Versandhändler Deutschlands für Kontaktlinsen, Pflegemittel und Brillen, der zur 4Care GmbH gehört
  • Auch in Großbritannien geht die Expansion voran: Eyewear Brands wird Teil des europäischen Online-Optikers
  • 100 Millionen Euro Umsatz und mehr als drei Millionen Onlinekunden werden für 2015 durch organisches Wachstum und Übernahmen erwartet

Die MyOptique Group (www.myoptiquegroup.com), einer der europaweit führenden Online-Optiker, übernimmt die 4Care GmbH mit dem zugehörigen Onlineshop Lensbest.de. MyOptique setzt damit seine Expansionsstrategie auf dem deutschen Markt fort, dem größten Markt für Optikprodukte innerhalb Europas. Lensbest.de ist einer der größten Versandhändler im deutschsprachigen Raum für Kontaktlinsen, Pflegemittel und Brillen und Teil der 4Care GmbH. 4Care gehört europaweit zu den führenden und innovativsten Omni-Channel-Anbietern und bedient mit den bekannten Marken Lenscare, Lennox eyewear sowie der Marke Acumed für den SB-Handel gezielt verschiedene Zielgruppen und Marktsegmente. 4Care startete vor knapp 20 Jahren als erster den Versandhandel mit Kontaktlinsen und führte diese auch bei Apotheken und Einzelhändlern (zum Beispiel Aldi, Metro und Rossmann) ein.
Mit der Akquisition expandiert die MyOptique Group, die in ihrem Heimatmarkt Großbritannien der Marktführer ist und im skandinavischen Markt eine führende Position besetzt, konsequent weiter innerhalb Europas. Neben Lensbest.de übernimmt das Unternehmen auch Eyewearbrands, den führenden britischen Premium Online-Optiker, der mehr als 75 Design-Marken, wie Dior, Oliver Peoples und Miu Miu, für Frauen und Männer anbietet und jährlich über vier Millionen Unique Visitors anzieht.
Beide Übernahmen sind Teil einer umfassenden Wachstumsstrategie mit dem Ziel die europäische Marktführerschaft über alle Produktkategorien weiter auszubauen. Zuvor hatte die MyOptique Group bereits Glasses Direct, Sunglasses Shop, LensOn und Netzoptiker unter einem Dach vereint. Alle Unternehmen zusammen bedienen über drei Millionen Kunden mit einem erwarteten Bruttomsatz von insgesamt 100 Millionen Euro in diesem Jahr. Finanziert wurden die Übernahmen mithilfe der bestehenden MyOptique Investoren sowie Harbert European Growth Capital und Amery Capital, die in der letzten Finanzierungsrunde in Gesamthöhe von 28 Millionen Euro miteinstiegen.
Der Markt für Brillen und Kontaktlinsen im Internet hat weltweit ein enormes Wachstumspotenzial: Laut Statista wird der Wert des Online-Augenoptikhandels bis 2020 auf 142 Milliarden US-Dollar ansteigen, wobei der Wert im Jahr 2012 noch bei 85 Milliarden US-Dollar lag. Der Erwerb von zwei europaweit wichtigen Händlern lässt die MyOptique Group damit zu Europas führendem Online-Optiker in Bezug auf Kunden und Umsatz aufsteigen.
Der schnelle Umsatzanstieg der MyOptique Group von 50 Prozent mit Korrektionsbrillen im letzten Jahr, begründet sich hauptsächlich auf dem starken Innovationsansatz des Unternehmens: Mit Glasses Direct, einem Teil der MyOptique Gruppe, der im Jahr 2004 gegründet wurde, bot das Unternehmen als erstes die Möglichkeit an, vier Brillengestelle kostenlos und ohne Kaufpflicht zu bestellen und bequem zu Hause anzuprobieren. MyOptique führte zudem einen virtuellen Spiegel mit 3D Funktion ein und investiert in ein eigenes Brillenfertigungslabor, was eine kurzfristige Brillenbelieferung innerhalb von drei Tagen bei 80 Prozent der Brillen ermöglicht. Dank des guten Preis-Leistungsverhältnisses der MyOptique-Produkte haben Verbraucher insgesamt bereits über 200 Millionen Euro im Vergleich zum Kauf im stationären Handel gespart.
„4Care und Lensbest.de passen perfekt zur MyOptique Group mit dem gemeinsamen Fokus auf Innovation, Kundenservice und einem starken Management Team“, erklärt erklärt Kevin Cornils, Geschäftsführer von MyOptique. „Wir freuen uns sehr darüber, nun zusammen mit Bernd Behrens und Marco Siegmund, weiterhin stark in Europa und Deutschland zu wachsen. Gleichzeitig stärkt die Übernahme von Eyewearbrands unser Premium Angebot deutlich. Der europäische Optiker-Markt wandelt sich schnell und bietet enorme Wachstumschancen: Verbraucher bestellen immer häufiger Brillen, Kontaktlinsen und Zubehör online und das MyOptique Angebot bietet ihnen dabei die größtmögliche Auswahl.”
„Unser Ziel ist es, langfristig zur Nummer 1 oder 2 in jedem europäischen Land aufzusteigen“, ergänzt Sven Ripper, der seit November 2014 neu als CMO bei der MyOptique Group an Bord ist. „Mit den aktuellen Übernahmen sind wir dies bereits in Großbritannien, Deutschland und Skandinavien, wo das Online-Segment für Augenoptik auch bereits am stärksten entwickelt ist.”
Die beiden 4Care Geschäftsführer Bernd Behrens und Marco Siegmund sind gespannt auf die neuen Herausforderungen: „Wir freuen uns sehr darüber, dass die MyOptique Group uns nun bei unseren Wachstumszielen innerhalb Deutschlands und ganz Europas unterstützt. Gerade die Größe, Erfahrung und die Innovationen von MyOptique im Bereich Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen werden uns künftig eine gute Plattform geben, die uns gleichzeitig ermöglicht, unsere eigene Kontaktlinsenmarke Lenscare weiter auszubauen.“

Über die MyOptique Group
Die MyOptique Group revolutioniert den 25 Milliarden Euro großen europäischen Optiker-Markt: MyOptique verzichtet auf den traditionellen stationären Zwischenhändler und bietet seinen Kunden ein hervorragendes Angebot zu deutlich günstigeren Preisen. Das Unternehmen ist führend im stark wachsenden Online-Optiker-Segment und deckt die drei wesentlichen Produktkategorien ab: Brillen (u.a. über Glasses Direct), Sonnenbrillen (über Sunglasses Shop), Kontaktlinsen (u,a, über LensOn). MyOptique führt 7.000 verschiedene Brillenmodelle von über 150 Marken und wurde mit dem Deloitte Technology Fast 500 EMEA 2014 ausgezeichnet.
Zu den Investoren von MyOptique zählen Acton Capital Partners, Beringea, Cipio Partners, Highland Capital Partners, Index Ventures und Korys. Diese haben so erfolgreiche europäische Internet- Unternehmen unterstützt wie ASOS, BuyVIP, Just Eat, Lovefilm, MyTheresa, Oliver Sweeney, Photobox, Skype, Vistaprint, Windeln.de und WorldStores.

Über die 4Care GmbH
4Care gehört europaweit zu den führenden Omni-Channel-Anbietern von Kontaktlinsen, Pflegemitteln und Brillen. Das bis dato inhabergeführte Unternehmen steht für qualitativ hochwertige Produkte und individuelle, moderne Vertriebskonzepte online und stationär. 4Care hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen dabei zu helfen, besser zu sehen und dabei gut auszusehen. Persönliche Produkt- und Servicelösungen für die Gesunderhaltung und Optimierung der Sehkraft sind dabei selbstverständlich. Das starke Produktmarken-Portfolio des zertifizierten Medizinprodukte-Herstellers bedient mit den Marken Lenscare (Kontaktlinsen, Pflegemittel und Zubehör), Lennox eyewear (Brillen und Sonnenbrillen) sowie der Marke Acumed für den SB-Handel (Kontaktlinsen, Pflegemittel, Fertiglesebrillen und Sonnenbrillen) gezielt verschiedene Zielgruppen und Marktsegmente. Lensbest, der OnlineShop von 4Care, bietet darüber hinaus umfassende Produktinformationen, Anwendungs-Videos und interaktive Entscheidungshilfen wie Online-Anprobe und Brillenberater.

(Quelle: MyOptique Group)

German Startups Group ist zweitaktivster Venture-Capital-Investor in Deutschland seit 2012
Taylor Wessing berät Facelift brand building technologies GmbH bei dem Erwerb von Socialshaker SAS

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu