Wettbewerbsvorteil für Gebäudeautomatisierer

Das FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe ist jetzt eines von weltweit zwölf akkreditierten Testlaboren für die standardisierte Kommunikationstechnologie KNX entsprechend ISO 17025:2005. Somit kann das FZI seinen Projektpartnern vollständig herstellerunabhängige Interworking- und Funktionstests entsprechend des KNX-Standards anbieten. Die Feldbustechnologie KNX vernetzt verteilte Sensoren und Steuergeräte (Aktoren) für die Steuerung und Regelung bei der Haus- und Gebäudeautomatisierung. Der KNX Zertifizierungsprozess gewährleistet, dass Produkte unterschiedlicher Hersteller in verschiedenen Anwendungen zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren.

Ansprechpartner:
Johanna Häs
FZI Corporate Communications and Media – FZI Forschungszentrum Informatik
Haid-und-Neu-Str. 10-14, 76131 Karlsruhe
Tel. +49 721 9654-904
haes@fzi.de

Presseveröffentlichung vom 10.08.2015

Quelle

 

Weniger Operationen durch Krebserkennung in Echtzeit
Schlaftracker mit Radar

Ähnliche Beiträge

Menu