Business Angels und Wirtschaftspaten kooperieren

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. und die Wirtschaftspaten e.V. werden künftig sehr viel enger zusammenarbeiten, als bisher. Damit intensivieren zwei Organisationen, für die trotz deutlicher Unterschiede die Unterstützung von engagierten Gründern ein zentrales Anliegen ist, ihre Zusammenarbeit. Als zentrales Forum für Wachstumsunternehmen auf Kapitalsuche und für betreuende Privatinvestoren mobilisiert der Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. Kapitalgeber mit unternehmerischem Know-how und Kontakten. Die Wirtschaftspaten e.V. hingegen machen Mentoren verfügbar. Das heißt, ihre Mitglieder stellen unternehmerische Erfahrung, Fachwissen und Beratungsleistungen ehrenamtlich „aus der Praxis für die Praxis“ zur Verfügung. Damit tragen sie nicht nur zur Entstehung neuer Unternehmen bei, sondern leisten auch fachlich fundierte Unterstützung in bereits bestehenden Unternehmen.

Wechselseitige Empfehlung und gemeinsame Unterstützung
Helmut Eikelmann, Vorstandsvorsitzender des Wirtschaftspaten e.V., freut sich über die künftige Zusammenarbeit: „Durch die engere Vernetzung werden sicherlich mehr Gründer den Weg zu uns finden“, vermutet der Wirtschaftsexperte. Tatsächlich werden sich Business Angels und Wirtschaftspaten künftig wechselseitig beim Zugang zu Gründern via Hochschulen und Gründungsinitiativen Hilfestellungen geben. Konkret werden die Business Angels Projekte weiterempfehlen, die noch nicht finanzierungsreif, beziehungsweise generell nicht für ein Engagement der Business Angels geeignet sind. Die Wirtschaftspaten haben sich im Rahmen der Vereinbarung dazu verpflichtet, geeigneten Gründern den Weg zu den Business Angels zu weisen.
Die Business Angels suchen engagierte Gründer und Wachstumsunternehmen, die Konzepte mit erfolgsversprechenden Alleinstellungsmerkmalen und großen Marktpotentialen umsetzen wollen. Andreas Lukic, Vorstandsvorsitzender der Business Angels freut sich vor allem über mehr und besser vorbereitete Anfragen von ambitionierten Gründerteams. Und die Chancen stehen gut: Die Wirtschaftspaten haben seit der Gründung ca. 7.000 Unternehmen aus Hessen und Rheinland-Pfalz bei der Existenzgründung, in Krisensituationen und bei der Regelung der Unternehmensnachfolge ehrenamtlich geholfen und damit Tausende Arbeitsplätze gesichert.
Die engere Zusammenarbeit beider Partner soll für mehr gesellschaftliche Akzeptanz des Unternehmertums werben und somit die Entstehung neuer (innovativer) Unternehmen in der Region begünstigen.

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. ist das zentrale Forum für Wachstumsunternehmen auf Kapitalsuche und für betreuende Privatinvestoren aus ganz Deutschland. Die Organisation versteht sich als Förderer der jungen Unternehmergeneration insbesondere im Rhein-Main-Gebiet und hilft, eine speziell bei Innovatoren klaffende Finanzierungslücke zu schließen. Das Netzwerk setzt sich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dafür ein, das Konzept der Business Angels als wichtigen Bestandteil der Gründerförderung zu stärken.

Die Wirtschaftspaten (www.wirtschaftspaten.de) sind ein Verein von derzeit rund 40 ehemaligen Unternehmern und Führungskräften aus verschiedenen Wirtschaftszweigen, die nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben ihre Kompetenz und Ihr Know-how nicht brach liegen lassen wollen. Sie engagieren sich ehrenamtlich in Hessen und in Teilen von Rheinland-Pfalz bei der Existenzgründung, der Unternehmenssicherung und Weiterentwicklung von klein-und mittelständischen Betrieben sowie bei der Unternehmensnachfolge. Für ihre qualifizierte Arbeit fallen nur preisgünstige Aufwandspauschalen an.

(Quelle: Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. – www.ba-frm.de)

Berlin ist die beste Stadt für eine Start-up-Gründung
Neue Algorithmen für die Analyse von Big Data

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu