Was denken die Deutschen über erfolglose Unternehmer?

Die Deutschen sind Misserfolgen gegenüber durchaus tolerant – allerdings nicht unbedingt bei unternehmerischen Fehlschlägen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Gute Fehler, schlechte Fehler – zur Einstellung der deutschen Bevölkerung gegenüber unternehmerischem Scheitern“ von Prof. Dr. Andreas Kuckertz von der Universität Hohenheim und seinen Mitarbeitern. Für die Studie wurden 2.027 repräsentativ ausgewählte deutsche Bundesbürger im Alter von 18 bis 67 Jahren befragt. Die Teilnehmer entsprechen dabei nach Geschlecht, Alter und Herkunft (Bundesland) dem deutschen Bevölkerungsdurchschnitt.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Kuckertz
Universität Hohenheim, Fachgruppe Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship)
Tel. +49 (711) 459-24820
andreas.kuckertz@neue-unternehmerkultur.de

Presseveröffentlichung vom 24.08.2015

Quelle

ERNEST findet Fehler im Softwareentwurf für eingebettete Systeme
Betriebsfestigkeitsanalyse für Leichtbaustrukturen aus Magnesiumknetlegierungen

Ähnliche Beiträge

Menu