Seht die weltweiten Migrationsbewegungen der letzten 2600 Jahre in einer faszinierenden Videoanimation

Diese Weltkarte ist eine faszinierende Illustration der Verbreitung menschlicher Kultur und Geschichte. Im Verlauf des fünfeinhalbminütigen Clips ist zu sehen, dass tatsächlich mal alle Wege nach Rom führten. Man sieht außerdem, wie die Seidenstraße entstand, Kunst und Kultur im Paris des 19. Jahrhunderts Einzug hielten und die Erfindung der Eisenbahn die kulturelle Migration in den Vereinigten Staaten entfachte.
Während im Frankreich des 20. Jahrhundert Paris das einzige Zentrum kultureller Migration war, gab es in Deutschland mehrere große Städte, die die Massen anzogen. Ebenfalls deutlich zu sehen ist der Einfluss der Entwicklung von Technologie und Transportsystemen, im Zuge derer die Geburtsstätten bedeutender Persönlichkeiten sich weltweit mehr ausbreiteten.

Quelle

3 x Wert – 3 x Ihr Nutzen | 2nd Smart Factory Innovation Forum am 24.09.2015 in München
Zwei Zürcher Medtech- Startups räumen am Venture Kick Finale je 130’000 Franken ab

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu