King & Wood Mallesons berät Jochen Schweizer und Lencke Steiner bei der Investition in Biermix BABO BLUE

Im Rahmen der erfolgreichen TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ haben sich Jochen Schweizer und Lencke Steiner für eine Beteiligung an der BABO Beverages GmbH entschieden. Das außergewöhnliche Start-Up aus Freising bei München, das mit dem Biermischgetränk BABO BLUE bestehend aus 60 Prozent Bier und 40 Prozent Beerenlimonade den europäischen Markt erobern will, soll mit über € 100.000 finanziert werden. King & Wood Mallesons (KWM) hat die beiden Investoren im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an der BABO Beverages GmbH rechtlich beraten.

BABO Beverages ist ein von fünf Studenten der TU München-Weihenstephan im Februar dieses Jahres gegründetes Unternehmen, welches in Zusammenarbeit mit einer Privatbrauerei in Ludwigshafen das sogenannte „BABO BLUE“ nach den aktuellen Standards der Getränkeindustrie im Großmaßstab produziert. Der blaue Biermix mit dem Geschmack von Heidelbeere, Brombeere und schwarzer Johannisbeere entstand in einem WG-Zimmer und ist mittlerweile in Großmärkten wie REWE und Metro erhältlich.

„Die Höhle der Löwen“, ein TV-Format des Privatsenders VOX, bietet Menschen mit kreativen Geschäftsideen eine Plattform, auf der sie ihr Vorhaben verschiedenen Experten vorstellen können. Kandidaten präsentieren ihre Idee fünf erfolgreichen Unternehmern, den sogenannten „Löwen“. Dazu gehören auch Lencke Steiner und Jochen Schweizer, die sich in diesem Rahmen für die finanzielle Unterstützung der Geschäftsidee entschieden.
ENDE

Berater KWM:
King & Wood Mallesons LLP, München
Gesellschaftsrecht/ M&A
• Simon Vogel (Counsel, Federführung) und Benjamin Boehning (Associate)

(Quelle: King & Wood Mallesons)

TargetVideo schließt Seed-Finanzierungsrunde erfolgreich ab
Gruner + Jahr Digital gründet Special-Interest-Netzwerk für Foodtuber: Club of Cooks

Ähnliche Beiträge

Menu