Fördermittel für Data Artisans: „Apache Flink“ ist die nächste Generation der Datenverarbeitung

Mehr als 850.000 Euro, davon knapp über 300.000 Euro als nicht-rückzahlbaren Zuschuss, erhält das Entwickler-Team von Data Artisans im Rahmen des Pro FIT-Programms der Investitionsbank Berlin (IBB) für die Open Source-Engine „Apache Flink“, die eine schnelle, verlässliche und aussagekräftige Analyse von riesigen Datenmengen ermöglicht. Damit wird eine neue Generation der Verarbeitung von großen Datenmengen geschaffen.

Foto Tortenanschnitt Data Artisans

Das Foto zeigt Kostas Tzoumas, CEO (links) sowie Stephan Ewen, CTO (rechts) bei der Data Artisans GmbH mit förderbar-Projektleiter Kai Gerecke (Mitte) beim Tortenanschnitt.

Berlin, 16. September 2015: Dass das Thema Big Data und der Umgang damit schon längst keine kleine Herausforderung mehr ist, sollte im digitalen Zeitalter jedem Technologieinteressierten bewusst sein. Immer größere Datenmengen überfluten die Datenbanksysteme von Unternehmen, sodass Herausforderungen an die Datenverarbeitung gestellt werden, die in der Form vorher nicht existierten. Data Artisans entwickelt neue Technologien mit Hilfe von „Apache Flink“, womit jene Datenmassen schnell verarbeitet können und eine verlässliche Analyse ermöglicht wird. „Der Technologie-Ansatz von Data Artisans ist sehr generisch und bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Wir sind stolz solch, ein High-Tech-Produkt und tolles Team bei der Akquise erfolgreich unterstützt zu haben. Mit den Mitteln der IBB ist es nun möglich, das Produkt weiter auszubauen, aber auch die ersten Schritte in der Vermarktung zu gehen“, so Kai Gerecke, zuständiger Consultant bei der Fördermittelbeantragung.

Kostas Tzoumas, der CEO von Data Artisans, ergänzt: „förderbar hat es möglich gemacht, Fördermittel schnell und mit minimalem Overhead für uns zu akquirieren. Wir nutzen die Mittel, um unser Team punktuell zu verstärken und das Flink entscheidend in bestehende Ökosysteme einzubinden und eine noch größere Bandbreite an Anwendungsfeldern abzudecken.“

Über die Data Artisans GmbH

Die Data Artisans GmbH (www.data-artisans.com) wurde 2014 durch die Apache Flink-Community gegründet und entwickelt seitdem mit einem zehnköpfigen Team Anwendungen mit Hilfe von „Apache Flink“. Apache Flink ist eine Open-Source-Software, die derzeit schneller, verlässlicher und skalierbarer ist als sämtliche konkurrierende Systeme.

Über die Investitionsbank Berlin

Die Investitionsbank Berlin (www.ibb.de) ist die Förderbank des Landes Berlin. Sie trägt mit ihren maßgeschneiderten Förderangeboten aktiv zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Berlin bei: zum Beispiel mit Pro FIT, dem EFRE-kofinanzierten zentralen Innovationsförderprogramm des Landes Berlin, mit dem technologieorientierte Projekte in allen Innovationsphasen – von der Forschung bis zur Markteinführung – finanziert werden können.

Über die förderbar GmbH – Die Fördermittelmanufaktur

förderbar (www.foerderbar.de) ist die Fördermittelberatung für Unternehmen aus den Bereichen der Informationstechnologien, Internet und Industrie 4.0. Dabei wird der gesamte Prozess der Fördermittelfinanzierung übernommen – von der Prüfung über die Beantragung bis hin zur Projektadministration. Die branchenerfahrenen Berater haben bereits für zahlreiche Unternehmen Fördergelder akquiriert.

KontaktJulia Deppe
förderbar GmbH · Die Fördermittelmanufaktur
Europacity · Tour Total
Jean-Monnet-Str. 2
10557 Berlin
Tel. +49 30 6108185-0
presse@foerderbar.de
www.foerderbar.de

Kostas Tzoumas
Data Artisans GmbH
Tempelhofer Ufer 17
10963 Berlin
Tel.: +49 30 55599146
info@data-artisans.com
www.data-artisans.com

(Quelle)

BlaBlaCar sammelt 200 Millionen US-Dollar für weltweites Mitfahren ein
Biametrics GmbH schließt Investitionsrunde über 3,1 Millionen Euro ab

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu