PERCENTIL.com sichert sich 3,2 Millionen

Damit soll die europäische Expansion beschleunigt werden

Founders PERCENTIL_lowPERCENTIL.com, europäischer Marktführer im Bereich Online Secondhand Mode, gab bekannt, dass es eine 3,2 Millionen Serie A-Investment durch SEAYA Ventures (http://seayaventures.com) abgeschlossen wurde, an welcher auch weiterhin ACTIVE Venture Partners (http://active-vp.com) und andere kleine Aktionäre beteiligt sind.
Jährlich wirft jede Person 30kg Kleidung in den Müll – das Ziel von PERCENTIL ist es, diesem Problem durch ihr innovatives Geschäftskonzept entgegenzuwirken. Dies schafft PERCENTIL durch die einzigartige Website, die die Lücke zwischen umweltfreundlichen Verkäufern und Käufern schließt, um so Kleidung in Top Qualität für Frauen und Kinder weiter zu nutzen. Dies ermöglicht PERCENTIL durch zwei Verarbeitungszentren in Berlin und Madrid.
PERCENTIL wurde Ende 2012 in Spanien gegründet und ist aktuell in Spanien, Deutschland, Frankreich und Österreich aktiv. Die Investition dient der weiteren europäischen Expansion und soll dabei helfen, den neu eingeführten Geschäftsbereich der Frauenkleidung zu vergrößern. Dieser wurde bereits in den letzten Monaten in Spanien und Frankreich angeboten und wird in den kommenden Monaten auch in Deutschland und Österreich eingeführt.
Der Service von PERCENTIL ist vor allem auf den Komfort der Käufer und Verkäufer ausgerichtet. Täglich werden Kleidungsstücke von Verkäufern aus ganz Europa empfangen, die durch ein 4-Augenprinzip kontrolliert und dann mit bis zu 85% Rabatt im Vergleich zum Originalpreis im Onlineshop zum Verkauf angeboten werden. Das Unternehmen übernimmt dabei die gesamte Verkaufsabwicklung für den Verkäufer, sodass dieser keinen Aufwand mit der ungenutzten Kleidung hat. Die Käufer erhalten ein einzigartiges Shoppingangebot, da die Website Markenkleidung zu unschlagbaren Preisen anbietet und dabei die höchste Qualität garantiert.
PERCENTIL.com hat die europäische Expansion vor ein paar Monaten mit dem Erwerb des deutschen Marktführers kirondo.de begonnen. Der Zusammenschluss mit kirondo.de brachte ein 25-köpfiges Team, sowie ein voll funktionsfähiges Fulfillment-Center in Berlin, mit einem Warenbestand von mehr als 35.000 Artikeln mit sich. Außerdem wurden tausende Kunden aus Deutschland und Österreich dazu gewonnen. Zusammen mit dem 40-köpfigen Betriebszentrum in Madrid und weiteren 90.000 Kleidungsstücken, die derzeit auf dem französischen und spanischen Markt angeboten werden, ist PERCENTIL der erste gesamteuropäische Online-Shop für Secondhand Mode.
Derzeit werden mehr als 10.000 Bestellungen mit über 70.000 Artikeln im Monat verschickt. Seit der Gründung haben bereits mehr als 75.000 Kunden über PERCENTIL.com und kirondo.de Artikel ge-oder verkauft. Durch das neue Kapital soll das Kleidungsangebot vervielfacht und neue Kunden angesprochen werden. Als zusätzliche Projekte für die kommenden Monate sind eine überarbeitete Mobile-Plattform und die Expansion in zwei weitere europäische Märkte vorgesehen.
Luis Ongil, Mitbegründer und CEO von PERCENTIL, sagte: „Wir sind stolz, was wir innerhalb von 3 Jahren umsetzen konnten und freuen uns darauf, das Angebot für unsere Kunden stetig zu erweitern. Diese Runde ist größer, als alle vorherigen zusammen und ermöglicht es uns, unsere Position als führender Anbieter für Secondhand Mode in Europa weiter zu stärken. Wir freuen uns sehr, SEAYA nun zu unserem Investorenpool dazuzählen zu können und sind natürlich für die weitere Unterstützung und das Vertrauen von ACTIVE Venture Partners dankbar. Jetzt verfügen wir vor Ort über die notwendigen Technologien, Prozesse, Kenntnisse und exzellente Teams, damit unser Unternehmen das nächste Level erreichen kann.
Beatriz González, Gründungspartner von SEAYA Ventures: SEAYA ist sehr stolz, sich PERCENTIL.com angeschlossen zu haben. Es handelt sich hierbei um ein Unternehmen mit hervorragendem Gründerteam, dessen Ziel es ist, europäischer Marktführer zu werden. Für SEAYA ist die Investition Teil der eigenen Unternehmensstrategie, um Beteiligungen an Firmen zu erweitern, die ein hohes Wachstumspotential haben und sich auf die Marktführerschaft konzentrieren. SEAYA ist ein einzigartiger Partner, der Unternehmen dabei hilft, international zu wachsen und seine Präsenz zu verstärken.

Richard Söderberg, Gründungspartner von ACTIVE Venture Partners, meint: PERCENTIL.com hat ein einzigartiges Modell, von dem jede Interessengruppe, jeder Käufer und Verkäufer profitiert. Diese Runde dient dazu, PERCENTILS führende Position für bereits getragene Mode in Europa zu bekräftigen.

Über PERCENTIL
PERCENTIL wurde im Jahr 2012 von Luis Ongil, Lourdes Ferrer und Daniel Bezares gegründet, einem Team mit Erfahrung in den Bereichen Logistik, Marketing und der Bekleidungsindustrie. PERCENTILS Ziel ist es der größte Versandhändler für Second Hand Bekleidung in Europa zu werden. Derzeit operiert das Unternehmen in Spanien, Frankreich, Deutschland und Österreich. Das Team aus 65 Fachleuten bietet derzeit 125.000 Artikel in den zwei Zentren (Berlin und Madrid) an und hat bereits mehr als 1,5 Millionen Kleidungsstücke in 120.000 Bestellungen versendet. Durch PERCENTIL konnten Familien bereits 15 Millionen Euro an Kosten für Kleidung einsparen und über 1 Million Euro an neuwertiger Kleidung verdienen. Das Unternehmen wird von SEAYA, den ACTIVE Ventures Partnern und den renommierten internationalen Business Angels unterstützt.

Über SEAYA VENTURES
SEAYA VENTURES ist ein spanischer Risikokapitalfonds, der in Internetunternehmen aus Spanien und Lateinamerika investiert. SEAYA VENTURES unterstützt Unternehmen in der frühen Wachstumsphase, um sie zum führenden Unternehmen in der entsprechenden Branche zu machen. Dabei liegt der Fokus auf innovativen Geschäftsmodellen, welche Kapital für Expansion oder Wachstum benötigen und von nachhaltigem Wert sind. SEAYA VENTURES hat bisher in 9 Unternehmen investiert.

Über ACTIVE Venture Partners
ACTIVE ist europäisches Venture Capital Unternehmen mit einem multinationalen Führungsteam. Sie genießen den Ruf, Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial nicht nur mit finanzieller Unterstützung, sondern auch darüber hinaus zu fördern. Mit einer Präsenz in Barcelona, Hamburg und Stockholm zielt ACTIVE vor allem darauf ab, ganzheitliche Partnerschaften mit digitalen Start-Ups schaffen, die auf gemeinsamen Werten und proaktiver Unterstützung basieren.
Start-up Gründer verbinden sich mit der einzigartigen ACTIVE Community, um mit Branchenspezialisten, Wachstumsexperten und Chefberatern in Kontakt zu treten. Seit 2004 hat ACTIVE mit zwei Geldanlagen und einer Summe von 74 Millionen EURO in 20 Unternehmen investiert. Im Jahr 2007 schuf ACTIVE die Venturepreneurs Organisation, die Beziehungen zwischen erfolgreichen Multiunternehmern, welche in junge Unternehmen investieren, fördern.

Carsharing-Technologie Startup VULOG erhält 8,4 Mio. EUR
Start der Gründer-Initiative Startup.Digital.Nürnberg

Ähnliche Beiträge

Menu