CyberForum und ELAN Gründerzentrum starten Kooperation in Baden-Baden

„Ein Ökosystem für die IT-Wirtschaft aufbauen“

Das Unternehmernetzwerk CyberForum und das ELAN Gründerzentrum haben offiziell ihre neue Kooperation besiegelt und eine Zweigstelle des CyberForum in Baden-Baden eröffnet. Durch die intensive Zusammenarbeit sollen Gründer und IT-Unternehmer in der südlichen TechnologieRegion Karlsruhe noch stärker gefördert werden. Über die weiteren Ziele der Kooperation sprachen bei einem Pressegespräch mit anschließender Abendveranstaltung Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, Matthias Hornberger, Vorstandsvorsitzender des CyberForum sowie Vertreter des ELAN Gründerzentrums und der neuen Geschäftsstelle des CyberForum „CyberForum Süd“.

„Mit der engen Zusammenarbeit von CyberForum und ELAN Gründerzentrum bündeln wir Synergien in der Gründerförderung und machen die Wirtschaftsregion Mittelbaden noch attraktiver für junge Unternehmer, insbesondere für Gründer aus der IT-Branche“, freute sich Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, beim offiziellen Auftakt der Kooperation mit dem CyberForum. Das Pressegespräch und die Abendveranstaltung mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung fanden am 22. September 2015 im ELAN Gründerzentrum statt.

Seit Juli 2015 haben das Unternehmernetzwerk CyberForum mit Sitz in Karlsruhe und das ELAN Gründerzentrum der Stadt Baden-Baden ihre Zusammenarbeit intensiviert. Die Geschäftsstelle CyberForum Süd ist seither in den Räumen des ELAN Gründerzentrums angesiedelt.

Noch mehr Unterstützung für Startups in der südlichen TechnologieRegion

Durch die Kooperation können die in Baden-Baden bereits bestehenden Angebote ausgebaut werden, um Startups sowie kleine und mittelständische Unternehmen noch zielgerichteter zu unterstützen.

Das ELAN Gründerzentrum bietet attraktive, preiswerte Büroflächen für Startups, unterstützt Gründer durch Beratung und Coaching und eröffnet ihnen Kontakte zu lokalen Netzwerken. Durch die Zusammenarbeit mit dem CyberForum erhalten Gründer und Unternehmer nun zusätzlich noch Zugang zu den Angeboten des Unternehmernetzwerks, das mit über 1.000 Mitgliedern insbesondere auf die IT- und Hightech-Branchen spezialisiert ist. Das Portfolio des CyberForum umfasst Beratungs- und Mentoring-Angebote für Gründer, Unterstützung beim Kontaktaufbau zu Investoren, Weiterbildung für Fachkräfte, sowie Unterstützung bei der Suche nach internationalen Geschäfts- und Forschungspartnern.

Eigene Veranstaltungsformate im Rahmen der Kooperation geplant

Matthias Hornberger, Vorstandsvorsitzender des Unternehmernetzwerks CyberForum, sieht in der Kooperation ein Leuchtturmprojekt für die südliche TechnologieRegion: „Von der Kooperation profitieren alle Seiten: die Wirtschaftsregion Baden-Baden und natürlich auch die kleinen und mittelständischen IT-Firmen aus dem Raum Karlsruhe, die ihre Kontakte zu den in Mittelbaden starken Anwenderbranchen wie Maschinenbau, Gesundheitswesen oder Finanztechnologie vertiefen können. Dadurch ergeben sich spannende Anknüpfungspunkte und auch neue Geschäftsfelder.“

Im Rahmen der Kooperation sind deshalb auch Veranstaltungen zum Weiterbilden und zum Netzwerken geplant, um einen engeren Austausch und Wissenstransfer zwischen Unternehmern aus den Regionen Karlsruhe und Baden-Baden zu ermöglichen.

Gründer und Unternehmen, die sich für die Angebote des ELAN Gründerzentrums und des CyberForum Süd interessieren, können sich an Dr. Christiane Klobasa, Geschäftsstellenleitung CyberForum Süd (klobasa(at)cyberforum.de) sowie an Elmar Hohmann, Geschäftsführer ELAN Gründerzentrum (hohmann(at)elan-baden-baden.de) wenden.

(Quelle)

Die Top 50 der deutschen Startup-Szene
Gesundheitslösungen, Eyetracking, 3D-Druck – die Finalisten der CyberChampions Awards stehen fest

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu