Innovation durch Leichtbau – Veranstaltungsreihe von IHKs und Leichtbau BW

Mit Leichtbau kann nicht nur Material eingespart werden. Mit einfachen Mitteln lassen sich auch Kosten erheblich senken und Kunden kann echter Mehrwert geboten werden. Denn weniger Gewicht bedeutet in vielen Fällen leistungsfähigere Maschinen und Anlagen und damit höhere Produktivität auf Kundenseite.

Zusammen mit der Leichtbau BW GmbH stellen die IHKs in Baden-Württemberg in einer Veranstaltungsreihe eine Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten der Zukunftstechnologie vor. Zielgruppe sind kleine und mittelgroße Unternehmen – aus dem Maschinenbau, aber nicht nur aus dieser Branche.

Die Veranstaltungsreihe startet am 17. November 2015 im IHK-Bezirk Karlsruhe. Veranstaltungsort ist die Bada AG in Bühl. Anmeldungen für die Auftaktveranstaltung bitte bis zum 9. November 2015 an: IHK Karlsruhe, Anna Hetenyi, E-Mail: anna.hetenyi@karlsruhe.ihk.de.

Die weiteren Termine sind:
09.12.2015: IHK Heilbronn-Franken
28.01.2016: IHK Rhein-Neckar
18.02.2016: IHK Nordschwarz-wald
03.03.2016: IHK Südlicher Ober-rhein
11.04.2016: IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Die Teilnahme an der Sprechstunde ist kostenfrei. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe vom baden-württembergischen Industrieverband LVI.

Über die Leichtbau BW GmbH

Die Leichtbau BW GmbH ist eine baden-württembergische Landesagentur zur Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung. Das 100-prozentige Landesunternehmen agiert als neutraler und branchenübergreifender Ansprechpartner für Industrie, Forschung und Gesellschaft. Die Landesagentur unterstützt den Technologie- und Wissenstransfer im Leichtbau und hilft Industrie sowie Forschung bei der Suche nach neuen Kooperationspartnern.

www.leichtbau-bw.de

(Quelle)

Smartfrog sichert sich mit IoT-Komplettlösung Millionenfinanzierung
Skeleton Technologies wins Best Startup Award at Ecosummit 2015

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu