Joko Winterscheidt beteiligt sich an von Jungfeld (stilfaser GmbH)

Erfolgreich eingewickelt: Joko Winterscheidt steigt mit ein

„Maria und Lucas von ‚von Jungfeld‘ haben ihr Unternehmen in so kurzer Zeit so erfolgreich am Markt positioniert, dass es mir als Sockenliebhaber eine Ehre ist, gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiter – Achtung Wortspiel – zu stricken“, so der TV-Liebling.

Joko Winterscheidt, Lucas Pulkert, Maria Pentschev

Neben Joko Winterscheidt kann „von Jungfeld“ noch weitere namhafte Investoren aufweisen – darunter Handelsexperte Peter Sudholt, E-Commerce-Profi Tim Stracke (chrono24) und Markenspezialist Anton Jurina (armedangels, Starsailor Investment GmbH). Alle verfügen über einen enormen Wissens- und Erfahrungsschatz im Bereich Organisationsaufbau sowie Brand- und Unternehmensmanagement, von dem das junge Unternehmen profitieren wird.

Zwei Jahre nach der Gründung ist das Premium-Socken-Label bereits in zehn Ländern und 510 Läden vertreten und kann auf starke Partner wie Hirmer, Wormland, KaDeWe und Galerie Lafayette setzen. Der Qualitätsanspruch und das Konzept von „von Jungfeld“ setzen sich auf dem Markt durch: In den letzten zwei Jahren hat das Unternehmen Strümpfe im sechsstelligen Bereich verkauft und seinen monatlichen Absatz versechsfacht – Tendenz steigend. Hinter diesem Erfolg steckt viel Liebe zum Detail. Von der Auswahl der Garne, über das Design und die Herstellung der Socke bis hin zur Verpackung wird nichts dem Zufall überlassen. Alle Produktionsschritte werden in Deutschland ausgeführt und stetig kontrolliert. „von Jungfeld“ ist intelligent, extrovertiert und aufregend und hebt sich dadurch von anderen Marken ab. Mit einem klaren Bekenntnis zur Farbe erweitert „von Jungfeld“ den modischen Spielraum für den stilbewussten Mann mit Charakter.

(Quelle)

Life Science Nord und FUSE – Medical App Award 2016: Jetzt bewerben!
Smartfrog sichert sich mit IoT-Komplettlösung Millionenfinanzierung

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu