CoLibry-Klonierungssystem zur Produktion komplexer Proteine

Als Resultat langjähriger Forschungsarbeiten haben Wissenschaftler um den Biotechnologen und Leiter des TransMIT-Projektbereichs für rekombinante DNA-Technologie und Proteinproduktion Prof. Thorsten Selmer ein neuartiges Klonierungssystem entwickelt, durch welches eine flexible und effiziente Produktion komplexer Proteine ermöglicht wird. Das CoLibry-Klonierungssystem wurde insbesondere für kombinatorische Anwendungen in der Synthetischen Biologie entwickelt. Die Synthetische Biologie verbindet Molekular- und Systembiologie mit ingenieurwissenschaftlichen Prinzipien, um biologische Systeme mit neuen, definierten Eigenschaften zu entwickeln. Dabei werden die Systeme nicht nur künstlich generiert oder nachgebaut, sondern kreativ gestaltet und mit Komponenten ausgestattet, die in der Natur in dieser Form bisher nicht vorkommen.

Ansprechpartner:
Niklas Günther
TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Kerkrader Str. 3
D-35394 Gießen
Tel.: +49-(0)641-94364-53
Fax: +49-(0)641-94364-99
niklas.guenther@transmit.de

Quelle

Sauberer Schnitt: Designer-Nukleasen – unentbehrliche Werkzeuge für das Genome Engineering
Gesucht: Medizintechnikunternehmen mit Entwicklungsprojekten für die Erprobungsphase

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu