Interaktive Lerneinheiten ohne Programmierkenntnisse selbst erstellen

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Zentrums für ökonomische Bildung in Siegen stellten sich die Frage, warum die technischen Möglichkeiten der mobilen Endgeräte nicht stärker im Unterricht genutzt werden. Die Idee: “Technische Möglichkeiten nutzen und Interaktivität herstellen, nicht einfach nur das Medium wechseln – Schüler und Studierenden sollen sich aktiv mit den Inhalten auseinandersetzen.” Mit Hilfe von fertigen Bausteinen können nun ganze Lerneinheiten ohne Programmierfähigkeiten erstellt werden. Das Baustein-System des MTED-Editors ist für viele Fächer einsetzbar. Die Software ist frei zugänglich für Lehrende und Studierende unter http://www.mted.de verfügbar.

Ansprechpartner:
Fritjof Kollmann
Mitarbeiter des  Zentrums für ökonomische Bildung
Universität Siegen
Kohlbettstraße 15
D-57068 Siegen

Presseveröffentlichung vom 03.12.2015

Quelle

Palladiumdisulfid für energiesparende Transistoren
Glatte Haut macht seriös

Ähnliche Beiträge

Menu