Zerstörungsfreie Ermittlung der Energie von Ionenstrahle

Ionenstrahlen finden in vielen Gebieten wie Medizin, Halbleiterindustrie und auch in der Grundlagenforschung Anwendung. Hierbei werden hohe Anforderungen an die Qualität des Ionenstrahls gestellt, sodass die Bestimmung der Energie des Ionenstrahls, d. h. seine Kalibrierung, essentiell ist. Die vorliegende Innovation beschreibt ein Messgerät und ein Verfahren, um die Energie beschleunigter Ionen zu bestimmen ohne diese zu stören. Eine Kalibrierung ist im Geschwindigkeitsfilter SHIP der GSI verbaut, mittels welchem kürzlich vier neue Atomkerne entdeckt wurden.

Ansprechpartner:
Niklas Günther
TransMIT GmbH
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen
Telefon: +49 (641) 943 64 53
niklas.guenther@transmit.de

Quelle

Solarenergie-Potenzial des Eigenheims ermitteln
Hochauflösendes 3He-Magnetometer u.a. für die MRT-Spektroskopie, im Besonderen die Lungendiagnostik

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu