Gesundheitsapps für Krebspatienten

Fortschritte in der Tumorbehandlung machen Krebs immer öfter zu einer heilbaren oder chronischen, langwierigen Erkrankung. Als solche stellt sie Betroffene und ihr Umfeld vor hohe Herausforderungen, ihre Gesundheit zu managen und die Krankheit zu bewältigen. Das EU-Projekt »iManageCancer« will Patienten durch innovative Gesundheitsapps unterstützen und wird künftig eine Selbstmanagement-Plattform bereitstellen, die auf die speziellen Bedürfnisse von Krebspatienten zugeschnitten ist und deren Wohlbefinden in den Mittelpunkt stellt. Diese Plattform für Smartphones wird dem Patienten helfen, bestimmte Aspekte der Krankheit besser zu managen und seine Rolle in Entscheidungsprozessen hinsichtlich seiner Behandlung zu stärken.

Ansprechpartner:
Stephan Kiefer
Projektkoordinator iManageCancer
Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT
Joseph-von-Fraunhofer-Weg 1
66280 Sulzbach
Tel. +49 6894 980 156
stephan.kiefer@ibmt.fraunhofer.de

Presseveröffentlichung vom 27.01.2016

Quelle

 

Belohnung für gute Noten mindert langfristigen Lernerfolg
Produktionslinie für induziert pluripotente Stammzellen

Ähnliche Beiträge

Menü