Intelligente Energiespeicherung und Energiemanagement

Das Leuchtturm-Projekt NETfficient stellt sich einer der größten Herausforderungen des Energiemarktes, verfügbare erneuerbare Energien effizienter nutzen zu können und somit die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren. Ziel ist die Entwicklung und Demonstration von intelligenter Energiespeicherung und leistungsfähigem Energiemanagement im Pilotbetrieb durch die Einbindung in das reale Netz der Nordseeinsel Borkum (Deutschland). Nach einem erfolgreichen ersten Jahr stehen im Projekt NETfficient für 2016 der Start des Pilotbetriebs auf der Insel und die Entwicklung einer Energie-Management-Plattform im Vordergrund. Bisher konnten rund 46 Endverbraucher für die praktische Anwendung gewonnen werden.

Ansprechpartner:
NETfficient-Büro für Kommunikation
Dr. Annette C. Hurst
Steinbeis-Europa-Zentrum
NETfficient-Büro für Kommunikation
Dr. Annette C. Hurst, Steinbeis-Europa-Zentrum
Tel. +49 721 935 19126
hurst@steinbeis-europa.de

Presseveröffentlichung vom 11.02.2016

Quelle

Virtueller Trainer
News-Stream-Tools für Journalisten

Ähnliche Beiträge

Menu