Virtueller Trainer

Wissenschaftler des CITEC arbeiten an neuen Technologien, die den Menschen intuitiv unterstützen. Um zu untersuchen, wie solch eine Unterstützung beim Lernen und Trainieren von Bewegungsabläufen funktionieren kann, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Intelligenten Coaching-Raum (Intelligent Coaching Space, ICSPACE) entwickelt. Die Forscher nutzen hierfür einen Aufbau mit zwei Projektionswänden (Front und Boden), um eine computergenerierte virtuelle Umgebung zu simulieren. Testpersonen tragen ähnlich zum 3D-Kino eine Stereo-Brille. Die Besonderheit: Das Bild wird exakt an die Position und Blickrichtung des Nutzers angepasst. So entsteht der Eindruck, sich in einem virtuellen Fitnessraum zu befinden, dessen Trainer direkt vor einem steht. Es ist das einzige System, das im Vergleich zu anderen virtuellen Systemen den kompletten Trainingsprozess simuliert und technisch umsetzt und sich dabei flexibel an das Verhalten des Nutzers anpasst.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Mario Botsch, Universität Bielefeld
Technische Fakultät
Tel. +49 521 106 12146
E-Mail: botsch@techfak.uni-bielefeld.de

Presseveröffentlichung vom 11.02.2016

Quelle

Paradigmenwechsel in der Kristallographie
Intelligente Energiespeicherung und Energiemanagement

Ähnliche Beiträge

Menu