Energiemanagement für Privathaushalte

Damit Kundinnen und Kunden in den eigenen vier Wänden ihr Energiemanagement verbessern können, braucht es kostengünstige Möglichkeiten, den Stromverbrauch im Blick zu behalten und gegebenenfalls umzuorganisieren. Forscher der Alpen-Adria-Universität haben jetzt ein Gerät entwickelt, mit dem Home-Energy-Management-Applikationen in den eigenen vier Wänden umgesetzt werden können. Das Gerät mit der entsprechenden Software steht der forschenden und entwickelnden Community in Industrie und Wissenschaft sowie Privatpersonen offen zur Verfügung. Das Gerät misst die Wirkleistung, also den tatsächlichen Verbrauch, aber auch die Schein- und Blindleistung.

Ansprechpartner:
Wilfried Elmenreich
Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
wilfried.elmenreich@aau.at

Presseveröffentlichung vom 18.02.2016

Quelle

Neue Erkenntnisse zur Herzinsuffizienz
Wie erkennen Menschen die Beschaffenheit von Objekten?

Ähnliche Beiträge

Menu