Neue Werkzeuge für die Analyse von Audio- und Videomaterial

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT zeigt in diesem Jahr erstmals seinen Audiodetektiv, die »Audio Forensics Toolbox«. Das Technologiepaket bietet Lösungen zur Erkennung von spezifischen Aufnahmespuren und Bearbeitungsschritten in Audiodateien. Damit erhalten Nutzer zuverlässige Aussagen zur technischen Qualität der Daten, es lassen sich Rückschlüsse auf die Echtheit von Beiträgen ziehen und Arbeitsabläufe im Produktionsprozess werden vereinfacht.

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Brandenburg
Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT
Ilmenau
Tel. +49 3677 467-300
karlheinz.brandenburg@tu-ilmenau.de

Presseveröffentlichung vom 15.04.2016

Quelle

Fundierte Hilfe nach Katastrophen
Neue Sicherheitsmechanismen für das Internet der Dinge

Ähnliche Beiträge

Menu