Suchmaschinen der Zukunft

Die Bauhaus-Universität Weimar ist an dem DFG-geförderten Schwerpunktprogramm “Robust Argumentation Machines” beteiligt, in welchem in den kommenden Jahren Grundlagen für neuartige Suchmaschinen entwickelt werden. Suchmaschinen sollen nicht mehr wie bisher auf der Analyse reiner Fakten basieren, sondern unterschiedliche Perspektiven und Argumente zu einem Thema berücksichtigen. Dadurch können sie die Nutzer dabei unterstützen, zu einer begründbaren, ausgewogenen Entscheidung zu gelangen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Benno Stein
Professur Content Management und Web Technologien
Bauhaus-Universität Weimar
Tel. +49 3643 58 37 10
benno.stein@uni-weimar.de

Presseveröffentlichung vom 31.05.2016

Quelle

Dünger aus Abwasser
Schwarze Kunststoffe sortenrein trennen

Ähnliche Beiträge

Menü