Share-Ökonomie in der Wohnungswirtschaft

Das Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt und das Fachgebiet Ökonomie des Planens und Bauens der Bergischen Universität Wuppertal veröffentlichen die Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung von Wohnungsunternehmen. Dabei kam heraus, dass Ältere und Familien Hauptzielgruppen der Sharing-Angebote sind. Der Trend des Teilens, gemeinsamen Nutzens sowie die Organisation gemeinschaftlicher Aktivitäten sind in der Wohnungswirtschaft bereits seit langem etabliert. Dabei werden, entgegen dem aktuellen kommerziellen Trend von Sharing-Plattformen, in der Wohnungswirtschaft nicht nur jüngere Zielgruppen angesprochen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Heidi Sinning
Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt
Tel. +49 173 260 905
sinning@fh-erfurt.de

Presseveröffentlichung vom 03.11.2016

Quelle

Sensorsystem erfasst Geisterfahrer
Einsatz von Musik, Gerüchen und Farben für besseres Einkaufserlebnis

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu