Klimawandel birgt zunehmend ernste Risiken

In Europa steigen durch den Klimawandel die Meeresspiegel und immer häufiger kommt es zu Extremwetterereignissen wie ausgeprägten Hitzewellen, Überschwemmungen, Dürreperioden und Stürmen; dies ist einem heute von der Europäischen Umweltagentur veröffentlichten Bericht zu entnehmen. Der Bericht, für den neueste Trends und Prognosen zum Klimawandel und seinen Folgen in ganz Europa ausgewertet wurden, gelangt zu dem Schluss, dass bessere und flexiblere Strategien, Konzepte und Maßnahmen zur Anpassung entscheidend dafür sein werden, ob es gelingt, diese Folgen zu mindern.

Ansprechpartner:
Dr. Andreas Marx
Leiter des Mitteldeutschen Klimabüros am UFZ
Leipzig
Tel. +49 341 235 1074
andreas.marx@ufz.de

Presseveröffentlichung vom 25.01.2017

Quelle

Leitfähige Polymerkomposite als Materialien für die Elektrolyse
Intelligentes Haftmaterial mit Licht fernsteuern

Ähnliche Beiträge

Menu