Kreditplattform GIROMATCH erhält Millionen-Finanzierung für den Ausbau des B2B White Label Geschäfts

Das Frankfurter Fintech-Unternehmen Giromatch hat eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Leadinvestor Hessen Kapital I stellt gemeinsam mit der nowinta Vermögensverwaltung, sowie Altinvestoren und bestehenden Business Angels einen Betrag von knapp einer Million Euro zur Verfügung.
Die Mittel des Beteiligungsfonds Hessen Kapital I GmbH stammen vom Land Hessen. Verwaltet durch die BM H Beteiligungs-Managementgesellschaft mbH aus Wiesbaden, werden die Gelder in vielversprechende Fintech-Unternehmen investiert, um die Expansion des Fintech Zentrums Frankfurt am Main zu fördern.
Mit der digitalen Kreditplattform werden nicht nur die Kosten der Kreditbearbeitung gesenkt, sondern auch Bearbeitungszeit und Fehlerquoten. „Wir sind seit knapp einem Jahr sehr erfolgreich am Markt und werden das neue Kapital nutzen, um das Wachstum der Plattform weiter voranzutreiben“, so Robin Buschmann, Gründer von Giromatch. Das investierte Kapital soll in erster Linie in den Ausbau des B2B Geschäftsbereichs White Label fließen. Hier werden im Namen des Bankpartners Kredite über die Giromatch Plattform digital und automatisiert abgewickelt. Giromatch ermöglicht Bankpartnern, die Kredite auf der eigenen Bilanz zu halten oder über Investoren der Plattform zu finanzieren. Dies bietet eine flexible Allokation des Eigenkapitals der Bank. Zu möglichen weiteren Kooperationspartnern gehören auch Online-Händler und Asset Manager.
Die Investoren zeigten sich von der technologischen Lösung überzeugt: „Der digitale Kreditprozess ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette automatisiert. Dies stellt in Zeiten von Niedrigzinsen einen enormen Mehrwert im Kreditmarkt dar“, sagt Matthias Beißwenger, Geschäftsführer der nowinta Vermögensverwaltung.

Giromatch ist eine digitale Kreditplattform, die Kredite automatisiert bearbeitet. Dabei bietet die Plattform alle Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette an. Die Refinanzierung der Kredite wird über private und institutionelle Investoren sichergestellt. Die Plattform wurde in 2014 durch Robin Buschmann, Viktor Kraus und Daniel Conradt gegründet. Robin Buschmann, CEO von Giromatch, war als Portfoliomanager im Asset Management der Deutschen Bank und im Fixed Income bei JPMorgan Chase tätig. Viktor Kraus war Risikoexperte u.a. bei der Postbank und Helaba. Er verantwortet die Risikostrategie der Plattform. Daniel Conradt ist CTO von Giromatch und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in Entwicklung und IT-Sicherheit. Mehr Informationen unter www.giromatch.com

Menü