Geräusche machen Login sicherer

Ein von ETH-Angehörigen gegründetes Start-up hat nun eine Methode entwickelt, um die Sicherheit im Netz zu verstärken – und das ohne Mehraufwand für den Nutzer. Futurae Technologies liess mit «#SoundProof» ein Produkt patentieren, das ein schnelles und sicheres Authentifizierungs-Verfahren ermöglicht. Alles was es dafür braucht, ist eine App auf dem Smartphone oder Tablet sowie ein weiteres Gerät wie Laptop oder Desktop-Computer, mit dem sich der Nutzer beim gewünschten Dienst anmeldet. Sound-Proof funktioniert über Umgebungsgeräusche.

Ansprechpartner:
Dr. Claudio Marforio
Institut f. Informationssicherheit
ETH Zürich
Schweiz
Tel. +41 44 633 76 99
maclaudi@inf.ethz.ch

Presseveröffentlichung vom 20.04.2017

Quelle

Interaktions-Komponenten für berührungslose Mensch-Maschine-Operation
btov Partners investiert erneut in TargetVideo

Ähnliche Beiträge

Menü