Mutige, laufende Roboter für eine autonomere Raumfahrt

Ein Team am FZI Forschungszentrum Informatik forscht in Karlsruhe an einem System, mit dem Roboter in Weltraumeinsätzen selbstständig Entscheidungen treffen. Bislang entscheiden bei planetaren Erkundungseinsätzen die jeweiligen Missionsteams über die Handlungen der eingesetzten Roboter. Als Grundlage ihrer Entscheidungen verwenden die Teams Daten, die erst mit größerer Verzögerung oder in reduziertem Umfang zur Verfügung stehen. Bei der aktuellen Vorgehensweise werden nicht alle Informationen, die dem Roboter vorliegen, an die Missionsteams übertragen und können somit im Entscheidungsprozess nicht berücksichtigt werden Diese Lücke soll das Projekt zukünftig schließen.

Ansprechpartnerin:
Frieda-Sophie Lammert
Corporate Communications and Media
FZI Forschungszentrum Informatik
Karlsruhe
Tel. +49 721 9654-928
lammert@fzi.de

Presseveröffentlichung vom 12.07.2017

Quelle

Neuer Therapieansatz zur Behandlung von schwerer Kurzsichtigkeit
So können Drohnen die Zustellung von Gütern planen

Ähnliche Beiträge

Menü