Spektakuläre Bilder dank effizientem Algorithmus

Aufnahmen spektakulärer Actionszenen sind teuer und die gestalterischen Möglichkeiten oft begrenzt. Ein ETH-Doktorand hat einen Algorithmus entwickelt, mit dem Drohnen gewünschte Bildkompositionen eigenständig umsetzen können. Die Wissenschaftler wollen aber auf keinen Fall den Regisseur oder die Kameraleute ersetzen. Vielmehr soll das System die Palette an Werkzeugen von Filmemachern erweitern und zuvor unmögliche oder nur mit sehr viel Aufwand verbundene Einstellungen ermöglichen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Otmar Hilliges
Assistant Professor of Computer Science
Advanced Interactive Technologies Lab
ETH Zürich
Zürich
Tel. +41 44 632 39
otmar.hilliges@inf.ethz.ch

Presseveröffentlichung vom 07.08.2017

Quelle

Sozialinvestor BonVenture beteiligt sich mit hohem sechsstelligen Betrag an OptiMedis
„Virtuelles Mikroskop“ für Sinnesforschung entwickelt

Ähnliche Beiträge

Menü