shyftplan erhält in Serie-A-Finanzierungsrunde 3 Mio. EUR

Das Berliner Start-Up-Unternehmen shyftplan hat im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde 3 Mio. EUR erhalten. Zu den Investoren zählen Unternehmertum Venture Capital (UVC), Senovo, Coparion sowie Kizoo, die schon in der vorherigen Runde investiert hatten. Mit dem neuen Kapital soll vor allem die Weiterentwicklung des Produktes, das Marketing und die Internationalisierung finanziert werden.

shyftplan bietet IT-Lösungen für die Personalplanung und -kommunikation und wird bereits von Kunden in 16 Ländern mit über 100.000 Nutzern und über 55 Mio. geplanten Stunden verwendet.

www.shyftplan.com

Heartbeat Labs startet Teleberatung zur Mutter-Kind-Gesundheit, investiert in die Health-Startups Heallo.ai, Aurora Health und Daatrics
Clinc+ gewinnt ProSiebenSat.1 Accelerator als Investor

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu