Elektronische Bauteile, die nach einer definierten Funktionszeit in einer biologischen Umgebung vollständig abgebaut werden, eröffnen sowohl neuartige Anwendungen als auch Wege zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks. Eine Basistechnologie für solche Bauteile ist die Herstellung von biodegradierbaren Leiterbahnen auf biodegradierbaren Substraten in Vakuumtechnologie. Diese Technologie wurde vom Fraunhofer FEP entwickelt. Ein neuartiges Anwendungsfeld für diese innovativen elektronischen Bauteile sind beispielsweise aktive medizinische Implantate, die nach Ablauf ihrer Funktionszeit vom Gewebe resorbiert werden und damit dem Patienten einen zweiten chirurgischen Eingriff ersparen.

Ansprechpartner:
Dr. Michael Hoffmann
Fraunhofer FEP
Dresden
Tel. +49 351 8823-451
Michael.Hoffmann@fep.fraunhofer.de

Presseveröffentlichung vom 13.10.2017

Quelle

Leberkrebs richtig einschätzen
3D-Struktur von außergewöhnlichem Naturwirkstoff definiert

Ähnliche Beiträge

Menu