Hochkorrosionshemmende Stahlbeschichtung für spezielle Außenanwendungen

Wissenschaftler von INNOVENT arbeiten an einer Verfahrenskombination aus nasschemischer Vorbehandlung und Sol-Gel-Korrosionsschutzbeschichtung mit anschließender konventioneller Pulverlackbeschichtung. Im Vergleich zum bisher eingesetzten Industrieprozess führt eine Anwendung dieser Beschichtungstechnologie derzeit zu einer Verdopplung der Korrosionsschutzwirkung.

Ansprechpartner:
Dr. Arnd Schimanski
Bereichsleiter Oberflächentechnik
INNOVENT e.V. Technologieentwicklung
Jena
Tel. +49 3641 282510
as@innovent-jena.de

Presseveröffentlichung vom 12.10.2017

Quelle

Profile Technischer Universitäten im weltweiten Vergleich
Hochtemperaturspeicher für Ökostrom

Ähnliche Beiträge

Menü