Per Tablet oder Smartphone Maschinen steuern

Digitale Assistenten werden in Zukunft in fast jedem Produktionsunternehmen die Arbeit beschleunigen und erleichtern. Während Datenbrillen dabei helfen können, den nächsten Montage-Schritt direkt ins Sichtfeld des Arbeiters zu projizieren, lassen sich viele Maschinen künftig per Tablet oder Headset steuern. Um auch kleinen und mittelständischen Unternehmen diesen Schritt in Richtung Industrie 4.0 zu ermöglichen, haben Wissenschaftler des IPH und IPRI ein Software-Tool entwickelt, das die Einführung unterstützt.

Ansprechpartner:
Stefan Willeke
IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH
Hannover
Tel. +49 511 279 76-442
willeke@iph-hannover.de

Presseveröffentlichung vom 15.12.2017

Quelle

Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen
Projekt »FLUX-LMDR«: Die Energieeffizienz von Transformatoren erhöhen

Ähnliche Beiträge

Menu