Infineon übernimmt Startup Merus Audio

Infineon hat das Start-up Merus Audio übernommen, einen Hersteller von integrierten Audioverstärker-Lösungen mit Sitz in Kopenhagen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 von Hans Hasselby-Andersen und Mikkel Hoyerby gegründet. Merus Audio entwickelt eine energieeffiziente Lösung für batteriebetriebene und Smart-Home-Lautsprecher. Sie verbessert die Audio-Performance und maximiert die Batterielaufzeit; gleichzeitig ermöglicht sie ein kompaktes Design.

Nach der Integration von Merus Audio kann Infineon seinen Kunden ein umfassendes Class-D-Audioverstärker-Portfolio der Spitzenklasse anbieten, das die anspruchsvollsten Applikationen adressiert. Die Technologie ergänzt die bestehende PowIRAudio™ Produktlinie von Infineon für Leistungen unter 70 Watt.

„Dieses Investment ermöglicht uns, Kunden eine voll integrierte Systemlösung für Smart Speaker anzubieten“, sagte Andreas Urschitz, Division Präsident Power Management & Multimarket bei Infineon. „Die innovative Audioverstärker-Technologie von Merus Audio ergänzt hervorragend die bestehende Sensor- und Audio-Expertise von Infineon.“

In das schnell wachsende Segment der batteriebetriebenen Smart Speaker bringt Merus Audio eine patentierte Technologie ein: Längere Batterielaufzeiten werden verbunden mit kompakten Designs und verbesserter Audio-Performance. Die Klangqualität wird gerade für Smart Speaker wichtiger, denn immer mehr Menschen hören mit diesen Geräten auch Musik. Die Lösung von Merus Audio, beruht auf der sogenannten kaskadierten Converter-Technologie. Damit lassen sich Energieeffizienz verbessern und harmonische Verzerrung und Rauschen reduzieren. Eine Studie von SAR Insight erwartet ein Umsatzwachstum im Smart-Speaker-Markt um jährlich 55 Prozent bis 2022 (CAGR 2017-22) – (Quelle: SAR Insight: Digital Assistant & Voice Interface Service 2018).

Gemäß dem strategischen Ansatz von Infineon „vom Produkt zum System“ ergänzt die Merus-Audio-Technologie die Expertise im Bereich  Human-Machine Interaction  um einen weiteren Mosaikstein. Bereits heute ermöglicht Infineon präzisere Spracherkennung durch Kombination von Radar und Siliziummikrofon-Technologie – bekannt unter dem Begriff „Sensor Fusion“.

Das Start-up wird vollständig in die Audio-Aktivitäten von Infineon integriert und damit Teil der Division Power Management & Multimarket. Zu den finanziellen Randbedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Über Merus Audio

Integrierte Audioverstärkerlösungen von Merus Audio helfen Kunden, Energieeffizienz, Output-Power, Audio-Performance und Design-Freiheit zu maximieren. Weitere Informationen unter www.merus-audio.com

Über Infineon
Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 37.500 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 (Ende September) einen Umsatz von rund 7,1 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

(Quelle)

Wenn Elektronen Walzer tanzen
Bosch kauft US-Carpooling-Start-up SPLT

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu