Biopolymere für eine saubere Spree

Mit dem Innovationspreis des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) wird am 12. April 2018 eine Forschergruppe um Frau Dr. Simona Schwarz ausgezeichnet. Dr. Simona Schwarz, Christine Steinbach, Dr. Regine Boldt, Dr. Dana Schwarz und Janek Weißflog erhalten den Preis für die Entwicklung von Biopolymer-basierten Flockungsmitteln zur effektiven und umweltweltfreundlichen Entfernung von Eisen- und Sulfationen aus Gewässern.

Ansprechpartnerin:
Dr. Simona Schwarz
Polyelectrolytes and Dispersions
Leibnitz-Institut für Polymerforschung
Dresden
Tel. +49 351 4658 333
simsch@ipfdd.de

Presseveröffentlichung vom 12.04.2018

Quelle

Stärkere Belege für Abschwächung des Golfstromsystems
Warum überraschende Geräusche die Pupille weiten

Ähnliche Beiträge

Menu