Neue Methode zur Charakterisierung von Krebsgenen

In einem in der Zeitschrift „Science“ erschienenen Artikel verbinden Forscher des Vienna BioCenter Spitzentechnologien, um die Funktionen wichtiger Krebsgene zu entschlüsseln. Der Schlüssel zu diesem Erfolg ist eine innovative Methode namens „SLAMseq“, die plötzliche Änderungen in der Genexpression einfach messbar macht. Hierdurch ergeben sich neue Möglichkeiten zur Erforschung von krankheitsassoziierten Genen und zielgerichteten Medikamenten.

Ansprechpartner:
Dr. Stefan Ameres
Institut für Molekulare Biotechnologie – IMBA
Wien
Tel. +43 1 79044 4740
stefan.ameres@imba.oeaw.ac.at

Presseveröffentlichung vom 04.05.2018

Quelle

Menü