Maßgeschneiderte regenerative Herzklappen

Herzfehler behandeln mit Prothesen, die wachsen und sich regenerieren – das ist das Ziel des kardiovaskulären Tissue Engineering. Gemeinsam haben nun Forschende der Universität Zürich, der Technischen Universität Eindhoven und der Charité Berlin zum ersten Mal erfolgreich regenerative Herzklappen bei Schafen eingesetzt, die mithilfe von Computersimulationen designt wurden.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. med. Simon P. Hoerstrup, PhD
Institut für Regenerative Medizin
Universität Zürich
Tel. +41 44 634 56 25
simon.hoerstrup@irem.uzh.ch

Presseveröffentlichung vom 09.05.2018

Quelle

Die Ostsee als Zeitmaschine
Wie Turbulenzen entstehen

Ähnliche Beiträge

Menu