Warum die Autobremse einer Geige gleicht

Wissenschaftler der Hochschule Frankfurt behandeln die Entstehung von Schwingungen bei Autobremsen und vergleichen diese mit der Schwingungserregung bei Streichinstrumenten. Geigen und Autobremsen haben gemeinsam, dass sie Geräusche erzeugen, wenn sie zum Schwingen angeregt werden. Dabei konnten verschiedene Lösungsansätze zur Lärmverminderung bei Fahrzeugen erarbeitet werden.

Ansprechpartner:
Prof. Dipl.-Ing. Holger Marschner
Professor für Fahrzeugtechnik
Hochschule Frankfurt
Tel. +49 69 1533 3940
marschner@fb2.fra-uas.de

Presseveröffentlichung vom 11.05.2018

Quelle

Von Getriebenen zu Treibern der Digitalisierung werden
Recycling von Windenergieanlagen

Ähnliche Beiträge

Menü