Mixed Reality: Natürlich zwischen Welten wandeln

Künftig können Nutzer von Virtual Reality (VR) noch einfacher, natürlicher und in Echtzeit zwischen realen und virtuellen Welten miteinander interagieren. Eine Szene aus der realen Welt kann in die virtuelle Realität übertragen und von dort ein Feedback in die reale Situation zurückgespiegelt werden. Eine neue X-Reality-Technologie, die das ermöglicht, zeigt das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI auf der CEBIT am Stand E78 in Halle 27.

Ansprechpartner:
Dipl.-Psych. Paul Chojecki
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik
Heinrich-Hertz-Institut
Berlin
Tel. +49 30 31002-281
paul.chojecki@hhi.fraunhofer.de

Presseveröffentlichung vom 4.06.2018

Quelle

Hybride Freileitungen: Mehr Strom transportieren ohne zusätzliche Leitungen
Kopplung des Higgs-Bosons an Top-Quarks beobachtet

Ähnliche Beiträge

Menu