Roboterfisch bringt „echte“ Artgenossen zum Reden

Die nachtaktiven afrikanischen Nilhechte erzeugen elektrische Spannungspulse und verschaffen sich damit ein erstaunlich genaues Bild ihrer Umgebung. Sie können mit diesen Pulsen aber auch gezielt bestimmte Mitglieder ihres Schwarms ansprechen – fast, als würden sie sie beim Namen rufen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Bonn, die nun in der Zeitschrift “PNAS” erschienen ist.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Gerhard von der Emde
Institut für Zoologie
Universität Bonn
Tel. +49 228 735555
vonderemde@uni-bonn.de

Presseveröffentlichung vom 11.06.2018

Quelle

Sauberes Biogas
Berner Forschende entdecken Schlaf-Wach-Schaltzentrale im Hirn

Ähnliche Beiträge

Menü