Wenn der Torwart zum Stürmer wird

Es ist wieder soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft hat begonnen, Deutschland wird zu Fußball-Deutschland und (fast) jede und jeder einzelne zum Fußballexperten. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Stefan Ankirchner von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der als Stochastiker mathematisch die Torsch(l)usspanik kurz vor dem Spielende untersucht hat. Im Interview berichtet er von den Ergebnissen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Stefan Ankirchner
Institut für Mathematik
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tel. +49 3641 946275
s.ankirchner@uni-jena.de

Presseveröffentlichung vom 15.06.2018

Quelle

Biologischer Lichtsensor in Aktion gefilmt
Neuer Nanolack soll Antifingerprint-Oberflächen schaffen

Ähnliche Beiträge

Menu