Regenerierbare Langzeitaktivierung auf transparenten Kunststoffen

Kunststoffe sind oft das Material der Wahl. Bei der Verklebung, Lackierung oder anderen Beschichtungsanforderungen auf Kunststoffoberflächen stößt man aber aufgrund der niedrigen Oberflächenenergie der Materialien schnell an technologische Grenzen. Hier wurde durch Wissenschaftler von INNOVENT eine Nanometer dünne Beschichtung entwickelt, die unabhängig von der Art des verwendeten Kunststoffmaterials eine hydrophile, langzeitbeständige Oberfläche schafft. Damit wird die weitere Kunststoffverarbeitung optimiert bzw. vereinfacht.

Ansprechpartner:
Dr. Arnd Schimanski
Bereichsleiter Oberflächentechnik
INNOVENT e.V. Technologieentwicklung
Jena
Tel. +49 3641 282510
as@innovent-jena.de

Presseveröffentlichung vom 12.07.2018

Quelle

Taube Mäuse können mit optischem Cochlea Implantat wieder hören
3D-Druck: Stützstrukturen verhindern Schwingungen bei der Nachbearbeitung dünnwandiger Bauteile

Ähnliche Beiträge

Menü